DE / EN

Mitmachen!

BACKSTAGE - Der Jugendclub am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg

 

 

 

Wir erarbeiten auch in dieser Spielzeit gemeinsame Projekte mit Jugendlichen und Studierenden, bei denen sie sich mit anderen Theaterbegeisterten austauschen können. Ab November treffen wir uns mit den KünstlerInnen regelmäßig zu Proben. Den Abschluss bildet das BACKSTAGE-Festival im MalerSaal, bei dem im Frühsommer 2017 die Ergebnisse unserer Arbeit öffentlich präsentiert werden.

 

Bewerbungen sind ab sofort möglich. Bitte schickt ein kurzes Motivationsschreiben mit Foto an michael.mueller@schauspielhaus.de.

 

Der BACKSTAGE-Jugendclub wurde mit dem proskenion Nachwuchsförderpreis für Darstellende Künste 2015 ausgezeichnet!


>> Mehr zu BACKSTAGE

 

 

 

Campus Kollektiv

 

In unserem studentischen Netzwerk CampusKollektiv verlasst ihr bei kostenlosen Führungen, Diskussionen und Workshops die gewohnte Zuschauerperspektive, lernt die TheatermacherInnen kennen und profitiert von Sonderrabattaktionen. Herzlich Willkommen sind Studierende aller Fachrichtungen.

 

Neugierig geworden? Dann schreibt einfach eine Mail an campuskollektiv@schauspielhaus.de und wir versorgen euch regelmäßig mit Infos, Rabatt-Aktionen und Veranstaltungsangeboten.

 

Hier erfahrt Ihr mehr zum CampusKollektiv und zu weiteren Angeboten für Studierende.

 

 

 

Texte für das Theater - Schreibwerkstatt »Nachwuchs.texte«

 

Das Schauspielhaus sucht junge Texterinnen und Texter, die sich und ihre Ideen in das Theater einbringen wollen. Ob Tagträumer, Politpoet oder Menschenerfinder: gesucht werden Stücke und Geschichten! Welche, die wirklich erlebt sind und welche, die erfunden und erzählt werden wollen. 

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.

 

 

Schüler-Scouts

 

Alle Kinder und Jugendliche, die gerne mehr als nur Zuschauer sein möchten, haben die Möglichkeit an unserem Programm teilzunehmen. Die Schüler verteilen Spielpläne, Leporellos und Material an ihren jeweiligen Schulen und bekommen dafür exklusive Freikarten für verschiedene Premieren und Aufführungen. Darüber hinaus können sie Proben besuchen und schon vorab die Inszenierung sehen.

Anmeldung per E-Mail an marie.petzold[at]schauspielhaus.de.