DE / EN

Suse Wächter

Geboren 1969, Studium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Seitdem arbeitet sie an der Neuerfindung der Puppenanimation im Theater, unter anderem in Frankfurt, Berlin, München, Köln, Zürich und bei den Salzburger Festspielen. Das Zusammenwirken ihrer künstlichen Figuren mit Schauspielern, zum Teil auch mit Sängern oder Tänzern, ist charakteristisch für viele ihrer Inszenierungen.

Derzeit ist Suse Wächters »Karaoke mit Gott« als Teil des Doppelabends »Zwiegespräche und Karaoke mit Gott« im MalerSaal zu sehen. In der Spielzeit 2015/16 inszeniert sie »Die Antiquiertheit des Menschen«, eine Puppenshow nach Günther Anders im MalerSaal.