DE / EN
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
  • Effi Briest - allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie © Matthias Horn
Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie
Premiere am 19/09/2015
MalerSaal
Regie:Clemens Sienknecht, Barbara BürkBühne und Kostüme:Anke GrotLicht:Björn SalzerDramaturgie:Sybille Meier
Pressestimmen:
Süddeutsche Zeitung
„Alle Register von Running Gags zu Sarkasmus, Slapstick und Parodie, Kalauern, absichtlichen Versprechern und Tierlauten werden in perfektem Timing gezogen, um aus Effis Geschichte eine geniale Unterhaltungsshow zu machen. Doch das wirklich Erstaunliche an der scheinbaren Verhohnepipelung ist, dass Geschichte, Konflikte und Stimmungen dieses protestantischen Unliebesromans vollkommen sicher getroffen werden.“ – Süddeutsche Zeitung
Hamburger Abendblatt
„Ein wirklich genialer Kunstgriff von Regisseur Sienknecht.“ – Hamburger Abendblatt

  • 18/02/2016
  • -
  • Rolf Döring
  • Weiter lesen
    Schließen
  • 03/11/2015
  • -
  • Julia Büchsenmann
  • Weiter lesen
    Schließen