DE / EN
  • Anja Laïs, Michael Weber in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Markus John, Sachiko Hara in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Sachiko Hara, Markus John in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Markus John, Christoph Luser in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Markus John, Anja Laïs in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Michael Weber, Christoph Luser, Sachiko Hara in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Michael Weber, Christoph Luser, Sachiko Hara in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Markus John in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Markus John, Michael Weber in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
  • Michael Weber in »Warten auf die Barbaren« © Thomas Aurin, 2016
Warten auf die Barbaren
Premiere am 22/01/2016
MalerSaal
Regie:Maja KleczewskaBühne, Videodesign und Licht:Wojciech PuśKostüme:Konrad ParolMusik:Stefan WeglowskiDramaturgie:Lukasz Chotkowski, Jörg Bochow
Pressestimmen:
Hamburger Abendblatt
"Kleczewskas Inszenierung ist eine Zumutung im positiven Sinn. Sie zwingt das Publikum hinzusehen und hinzuhören und konfrontiert es mit der schlimmsten Form der Unterwerfung. In unserem Rechtssystem ist Folter abgeschafft, in vielen Teilen der Welt existiert sie weiter, nicht zuletzt bei den Geheimdiensten der USA. (…) Jeder der fünf Schauspieler ist grandios, vor allem Markus John und Sachiko Hara gehen an schauspielerische Grenzen: Michael Webers Conference mit dem Slogan ‚Folter für eine bessere Welt’ ist von so grenzenlosem Zynismus, dass man als Betrachter erstarrt - und am liebsten einen Schnaps kippen möchte, als das Spiel nach eindreiviertel Stunden vorbei ist."