DE/EN
  • Welt-Kimakonferenz © Saskia Seifert
  • Welt-Kimakonferenz © Melina Wagner
  • Welt-Kimakonferenz / Ute Hannig © Aysegül Suna
  • Welt-Kimakonferenz © Visarut Namsiripongphan
  • Welt-Klimakonferenz / Prof. Dr. Boris Peter Koch © Melina Wagner
  • Welt-Klimakonferenz / Prof. Dr. Boris Peter Koch © Lima Shengelia
  • Welt-Klimakonferenz / Kenneth Gbandi © Hanna Le Grand
  • Welt-Klimakonferenz © Benno Tobler
  • Welt-Klimakonferenz © Visarut Namsiripongphan / Dr. Vera Schemann
  • Welt-Klimakonferenz/ Nick Reimer  © Katharina Treptow
  • Welt-Klimakonferenz / Michael Sahm © Hanna Le Grand
  • Welt-Klimakonferenz / Schirin Fathi © Dennis Kossowski
  • Welt-Klimakonferenzm/ Rosemarie Bennsdorf © Lima Shengelia
  • Welt-Klimakonferenz/ Prof. Dr. Mojib Latif © Hanna Le Grand
  • Welt-Klimakonferenz / Klaus Milke © Dennis Kossowski
  • Welt-Klimakonferenz © Benno Tobler
Welt-Klimakonferenz
Uraufführung
Uraufführung am 21/11/2014
SchauSpielHaus
Mit:Christoph Bals, Rosemarie Benndorf, Dr. Satya Bhowmik, Dr. Schirin Fathi, Kenneth Gbandi, Prof. Dr. Hartmut Graßl, Dr. Sabine Hain, Ute Hannig, Dr. Bernd Hezel, Marlene Klockmann, Prof. Dr. Boris Koch, Prof Dr. Mojib Latif, Klaus Milke, Dr. Juliane Otto, Dr. Florian Rauser, Nick Reimer, Michael Sahm, Dr. Vera Schemann, Imanuel Schipper, Ana Soliz Landivar de Stange, Dr. Sebastian Sonntag, Toralf Staud, Dr. Freja Vamborg
Ein Projekt von:Rimini ProtokollRegie:Helgard Haug, Stefan Kaegi, Daniel WetzelBühne:Dominic HuberWissenschaftliche Beratung:Florian RauserVideo:Hanna Linn Wiegel, Marcel DidolffGrafik:Julian Regenstein, Sabine TimmannLicht:Holger StellwagDramaturgie:Jörg Bochow, Imanuel Schipper
Pressestimmen:
Hamburger Abendblatt
„Mit einer logistischen Meisterleistung hat das Theaterkollektiv Rimini Protokoll am Schauspielhaus eine weltbewegend wichtige Materie sinnlich, leicht fassbar und geradezu unterhaltsam vermittelt. Diese Uraufführung war nicht nur eine organisatorische, sondern auch didaktisch anspruchsvolle ‚Lernveranstaltung‘ mit echten, hochkarätigen Wissenschaftlern.“
Spiegel online
„Das ist der geniale Trick vom Trio Rimini Protokoll, die ausgewählten Parts der Realität so stark für sich selber sprechen zu lassen, dass sie im scheinbar künstlichen Theaterrahmen plötzlich scharf konturiert und sinnlich erfahrbar werden.“
Deutschlandradio Kultur
„Der Perspektivwechsel, er ist die vielleicht wichtigste Erfahrung der neuen Rimini-Protokoll-Performance. Wer sich einmal einen Abend wie ein Delegierter gefühlt hat, wird die echten Klima-Verhandlungen künftig mit ganz anderen Augen sehen.“