Heute

22/

11/Sa

Bald

23/

11/So

Bald

24/

11/Mo

Bald

25/

11/Di

Bald

26/

11/Mi

Bald

27/

11/Do

Bald

28/

11/Fr

Bald

29/

11/Sa

Bald

30/

11/So

Bald

01/

12/Mo

Bald

02/

12/Di

Bald

03/

12/Mi

Bald

04/

12/Do

Bald

05/

12/Fr

Bald

06/

12/Sa

Bald

07/

12/So

Bald

08/

12/Mo

Bald

09/

12/Di

Bald

10/

12/Mi

Bald

11/

12/Do

  • FUN

  • 10:30 Uhr / JungesSchauSpielHaus Gaußstraße / Karten

Bald

12/

12/Fr

Bald

13/

12/Sa

Bald

14/

12/So

Bald

15/

12/Mo

Bald

16/

12/Di

Bald

17/

12/Mi

Bald

18/

12/Do

Bald

19/

12/Fr

Bald

20/

12/Sa

Bald

21/

12/So

Bald

22/

12/Mo

»John Gabriel Borkman« – Vorstellungen mit Audiodeskription



Die Spielpläne für November und Dezember zum Herunterladen.



Das Spielzeitbuch online lesen.



Ein Abo im SchauSpielHaus.



Theater verschenken!
Mit einem Geschenk-Abo oder einem Kartengutschein.



Frühbucherrabatt für ausgewählte Vorstellungen ab dem 01/01/2015.

  • Alles Weitere kennen Sie aus dem Kino
  • König Artus © Matthias Baus
  • Wassa Schelesnowa © Jim Rakete
  • John Gabriel Borkman © Klaus Lefebvre
  • Welt-Klimakonferenz
  • Die Neger (Les Nègres) © Julian Röder
  • Der Idiot
  • Der Gott des Gemetzels (c) M. Kohl
  • Die Ratten 646x380 © Lefebvre

Home

Uraufführung am 21/11 im SchauSpielHaus


»Welt-Klimakonferenz«
Ein Projekt von Rimini Protokoll

Wie wird verhandelt auf den jährlichen Großereignissen der internationalen Politik – den Welt-Klimakonferenzen? Das Künstlerkollektiv Rimini Protokoll hat eine modellhafte Simulation erstellt, in der die Zuschauer die Position der Delegierten einnehmen und von Experten der Klima-Politik durch die dreistündige »Welt-Klimakonferenz« geführt werden. Mehr…

Gefördert durch die Norddeutsche Stiftung für Umwelt und Entwicklung aus Erträgen der Lotterie »BINGO! Die Umweltlotterie«.
Mit freundlicher Unterstützung des Ökostromanbieters Greenpeace Energy.


Die Zukunft ist glänzend – Geschichten vom Weltuntergang


Treffen sich ein Russe, ein Amerikaner und ein Engländer im SchauSpielHaus und reden über die Apokalypse… Michail Bulgakow, Don DeLillo und Ian McEwan liefern die Texte für den Auftakt unserer Lesereihe »Die Zukunft ist glänzend«. In einem Parcours durch das SchauSpielHaus erleben Sie Paul Herwig, Aljoscha Stadelmann und Michael Wittenborn in den zur Arktisstation, zum Regenwald und zur Raumstation verwandelten Räumen. Mehr...

Uraufführung am 12/12 im MalerSaal

Deutschsprachige Erstaufführung am 17/12 im SchauSpielHaus


„2071 ist das Jahr, in dem mein erstes Enkelkind so alt sein wird wie ich jetzt bin.“

Diese Aussage des britischen Wissenschaftlers Chris Rapley, Professor für Klimaforschung am University College London und ehemaliger Direktor des Science Museum in London und des British Antarctic Survey, führte zum Titel der Aufführung, die Katie Mitchell zunächst am Royal Court Theatre London inszeniert und die nun erstmals in Hamburg zu sehen sein wird. Mehr…

Premiere am 29/11 im Jungen SchauSpielHaus

Rolf-Mares-Preis

Wir freuen uns über die Auszeichnung von Bettina Stucky und Joachim Meyerhoff mit dem Rolf-Mares-Preis der Hamburger Theater. Bettina Stucky erhält den Preis für ihr Spiel in »Nach Europa« und Joachim Meyerhoff wird für die Darstellung des Arnolphe in »Die Schule der Frauen« ausgezeichnet. Wir gratulieren ihnen und allen anderen Preisträgerinnen und Preisträgern von Herzen!

Silvester im SchauSpielHaus

Das SchauSpielHaus feiert Silvester! Feiern Sie mit!


Am 31. Dezember spielen wir um 18 und 21 Uhr Yasmina Rezas »Der Gott des Gemetzels« in der gefeierten Inszenierung von Karin Beier.
Nach der zweiten Vorstellung, gegen 22.30 Uhr, geht der Abend im großen Haus mit einer Party weiter! Das Parkett wird zur Tanzfläche und das »Leibovitz-K.« spielt für Sie die Highlights der vergangenen 100 Jahre: Rock-Raketen, Funk-Funken und Pop-Perlen – hochgradig tanzbar!
Das gastronomische Team vom Restaurant Theaterkeller wird Sie mit kaltem und warmem Büffet verwöhnen!

Karten für den Besuch der Vorstellung um 21 Uhr inkl. Büffet und Party kosten zwischen 61 und 115 €. Der Vorverkauf läuft!

>> Das Programm im SchauSpielHaus an den Weihnachtsfeiertagen