2G-Vorstellungen

 

Derzeit bietet das Schauspielhaus einzelne 2G-Vorstellungen an. Diese sind im Kalender entsprechend gekennzeichnet. Der Vorstellungsbesuch ist in diesen Fällen nur für genesene und vollständig geimpfte Zuschauer*innen möglich. Im Saal können wir wieder jeden Platz besetzen, so dass Sie „wie gewohnt“ aus allen verfügbaren Karten frei auswählen können. Zudem entfällt bei 2G-Vorstellungen die Maskenpflicht.

Neben zwei 2G-Terminen im Oktober finden nun auch im November und Dezember einzelne Vorstellungen als 2G-Veranstaltungen statt bzw. sind als solche geplant.

Solange die Planung noch nicht abgeschlossen ist, buchen Sie diese Vorstellungen noch „mit Abstand“. Wir hoffen, im Laufe der nächsten Monate zumindest bei 2G-Vorstellungen wieder alle Plätze besetzen zu können!

Bitte machen Sie sich vor Ihrem Besuch stets mit den jeweiligen Sicherheitshinweisen und Verhaltensregeln vertraut. Sie finden diese hier.

2G-Vorstellung im Oktober

 

So, 31/10/2021 um 16.00 Uhr

Kindeswohl

von Ian McEwan / Bühnenadaption des Romans »The Children Act«
Regie: Karin Beier
Karten kaufen

 

2G-Vorstellungen im November

Ecce Homo oder: Ich erwarte die Ankunft des Teufels

Ein Abend in zwei Teilen nach Friedrich Nietzsche und Mary MacLane
Deutsch von Ann Cotton
UnterGrund

Mo, 1/11 um 19.30 Uhr Teil I+II Karten Kaufen

Do, 11/11 um 20.00 Uhr Teil I+II Karten Kaufen

Di, 16/11 um 19.30 Uhr Teil II Karten Kaufen

Di, 30/11 um 20.00 Uhr Teil II Karten Kaufen

 

Sa, 20/11/2021 um 19.00 Uhr

Richard the Kid & the King

nach William Shakespeare
Regie: Karin Henkel
Koproduktion mit den Salzburger Festspielen 2021
Karten kaufen

 

Geplante 2G-Vorstellungen im November

Fr, 12/11/2021 um 18.30 Uhr (Premiere)

Der Geheimagent 

von Joseph Conrad
Regie: Frank Castorf
Karten kaufen

 

2G-Vorstellungen im Dezember

Sa, 4/12/2021 um 20.00 Uhr (Premiere)

Coolhaze 

von Studio Braun
Regie: Studio Braun
Karten kaufen

 

Di, 28/12/2021 um 19.00 Uhr

Richard the Kid & the King

nach William Shakespeare
Regie: Karin Henkel
Koproduktion mit den Salzburger Festspielen 2021
Karten kaufen

 

Mi, 29/12/2021 um 19.30 Uhr

Die Nibelungen – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie

von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht
Regie: Barbara Bürk und Clemens Sienknecht
Karten kaufen

 

Fr, 31/12/2021 um 16.00 Uhr und 20.00 Uhr

Coolhaze

von Studio Braun
Regie: Studio Braun
Karten kaufen 16.00 Uhr
Karten kaufen 20.00 Uhr

 

Geplante 2G-Vorstellungen im Dezember 

Do, 30/12/2021 um 19.00 Uhr

Reich des Todes

von Rainald Goetz
Regie: Karin Beier
Karten kaufen