Die „All das Schöne“-Video-Kette

Wir brauchen „all das Schöne“ jetzt mehr denn je. Und deshalb präsentieren euch Ensemble und Team des Jungen SchauSpielHauses einige selbst erfundene oder aus dem Stück stammende Listenpunkte in einem Video, das laufend erweitert wird.

 

Macht mit!

„All das Schöne“ handelt von einem Mädchen, später einer jungen Frau, die über die Jahre für ihre suizidale Mutter eine Liste all der Dinge aufstellt, für die es sich zu leben lohnt. Sie schreibt die Dinge auf Post-its und verteilt sie überall im Haus, auf die Deckel von Senf- und Marmeladengläsern, auf Cornflakes-Packungen, ritzt sie in Baguettes – bis ihre Liste sogar eine Million Einträge erreicht! Ihre Liste beginnt sie als 7-Jährige so: „1. Eiscreme. 2. Wasserschlachten. 3. Länger aufbleiben als sonst und fernsehen.“

In Zeiten wie diesen brauchen wir „all das Schöne“ mehr denn je. Deshalb präsentieren euch Ensemble und Team vom Jungen SchauSpielHaus einige selbst erfundene oder aus dem Stück stammende Listenpunkte in diesem Video.

Und weil „All das Schöne“ ein interaktives Stück ist, in dem die Protagonistin das Publikum in ihre Lebensgeschichte integriert, möchten wir euch dazu einladen, unser schöne Video-Liste fortzusetzen, so dass eine möglichst lange Kette von schönen Dingen entsteht. Mal schauen, ob wir gemeinsam eine Million Einträge schaffen...

Bitte schickt uns eure Videos im Querformat, in denen ihr uns einen Punkt nennt, der für euch das Leben gerade lebenswert macht, an die E-Mail-Adresse riccarda.russo@schauspielhaus.de mit dem Hinweis „Hiermit erlaube ich dem Jungen SchauSpielHaus mein Video bzw. das Video meines Kinder/meiner Kinder bis zum Ende der Spielzeit 20/21 auf ihrer Website sowie auf dem YouTube-Kanal des Deutschen SchauSpielHauses im Rahmen der Video-Aktion zu ‚All das Schöne‘ zu veröffentlichen". Falls ihr unter 18 Jahre alt seid, brauchen wir selbstverständlich die Einwilligung eurer Eltern. Wir brauchen in jedem Fall unter diesem Satz auch eure Unterschrift oder die Unterschrift eurer Eltern, falls ihr noch nicht 18 Jahre alt seid. Ihr könnt den Satz mit eurer Unterschrift einfach abfotografieren und uns zusammen mit eurem Video per Email schicken.