BACKSTAGE: Geh mir aus der Tonne - auf Diogenes' Spuren

Tanztheaterprojekt

12. Juni 2015

MalerSaal

Es spielen: Jil Araman, Bela Brillowska, Aviya Frank, Nikita Gusev, Elias Häfele, Johannes Hummel, Louisa Kruse, Johanna Lehmann, Yann-Donel Mbodjé, Louis Peters, Carl Renner, Gustav Strunz, Mona Tesch, Antonina Wehowski, Anneke Wolff

Leitung: Manfred Hüttmann, Marie Petzold

Diogenes übte sich in der Bedürfnislosigkeit und lebte in einer Tonne. Er provozierte mit seinen teils sehr radikalen Ansichten seine Mitmenschen und kannte keine Hierarchien. So entstand auch der wohl bekannteste Satz von ihm, den er Alexander dem Großen auf seine Frage, was der König für ihn tun könne, entgegnete – „Geh mir aus der Sonne“.
Die Arbeit mit Regentonnen als Bühnenelement und die Auseinandersetzung mit Diogenes waren der Ausgangspunkt unserer gemeinsamen Arbeit. Mit 15 spielfreudigen und energiegeladenen Kindern haben wir über seine Philosophie diskutiert und ihre eigenen Vorstellungen von Freiheit, Glück und Zukunft besprochen. Entstanden ist ein Tanztheaterstück, das sich aus verschiedenen Bewegungs- und Textbausteinen zusammensetzt.

Fotos © Andreas Schlieter

Mit freundlicher Unterstützung von [BAUHAUS]http://www.bauhaus.info/?pk_campaign=Adwords&pk_kwd=brand-Brand_-_Bauhaus

Empfehlungen