Joachim Meyerhoff: Die Zweisamkeit der Einzelgänger

04. Dezember 2017

Deutsches Schauspielhaus in Hamburg

Endlich verliebt! In Hanna, Franka und Ilse.

Auch seinen vierten Roman stellt Joachim Meyerhoff im Schauspielhaus vor. Dieses Mal in einer einmaligen Lesung.

Bei uns ist er außerdem als Arnolphe in »Die Schule der Frauen« in der Regie von Herbert Fritsch zu sehen, für dessen Darstellung er 2014 mit dem Rolf Mares Preis ausgezeichnet wurde.

Eine gemeinsame Vorstellung mit Heymann.

Foto: Ingo Pertramer

Kooperationspartner
Empfehlungen