NEW HAMBURG: Fest des Faso Dan Fani / Fête de Faso dan Fani

06. August 2016

Immanuelkirche Veddel

Nachdem wir im vergangenen Jahr die beauté burkinabé inihrer traditionellen Faso Dan Fani-Mode kennengelernt haben, stehen in diesem August politische Stoffe auf dem Programm: mit Besen und Kochlöffel gegen Diktatur und Korruption, mit coolen Moves Richtung Demokratie! Wir laden ein zur tänzerischen Begegnung zwischen Deutschland und Burkina Faso, diskutieren Widerstand und Revolution in dem westafrikanischen Land, fragen nach der Rolle Deutschlands dabei, lassen uns von burkinischen Beats des HipHop-Künstlers Smockey verführen, uns kulinarisch verwöhnen und schwingen das Tanzbein.

16.30 Uhr Tanzworkshop / cours de danse

17.30 Uhr Begrüßung durch den Schirmherren / salutation du parrain Botschafter Honoré Guibila

18.00 Uhr Film und Gespräch / film et conversation
„La révolution à main nue. La trajectoire d’un peuple. Le Burkina Faso“ („Revolution mit bloßen Händen“) mit Hamado Dipama (Münchner Flüchtlingsrat), Hans-Georg Eberl (Filmemacher und Aktivist) und Serge Bambara a. k. a. Smockey (HipHop-Künstler, Aktivist)

21.00 Uhr Konzert / concert Smockey

anschließend / ensuite Party mit DJ Boyo

Empfehlungen