NEW HAMBURG präsentiert: DERYA YILDIRIM & GRUP ŞIMŞEK

04. März 2017

Westwerk

Die international besetzte »Grup Şimşek« rund um die Veddeler Sängerin und Multi-Instrumentalistin Derya Yıldırım wurde 2014 im Rahmen des NEW HAMBURG-Festivals gegründet. Schlagzeugerin Greta Eacott vom »G-Bop Orchestra« und das »Orchestre Du Montplaisant« (Antonin Voyant, Graham Mushnik und Andrea Piro) spielen mit Derya aufregenden, anatolischen Psych-Pop und verpassen bekannten türkischen Songs ein neues, ungeahntes Gewand. Das musikalische Programm von NEW HAMBURG wird kuratiert von Sebastian »Booty Carrel« Reier, der die fünf Musizierenden zusammenführte.

Tanzbar! Elektronisch! Outernational!

Nach dem Konzert bringt Booty Carrell eine gigantische Migrationswelle auf den Tanzboden.

Einlass: 21 Uhr | Eintritt: 10€ (Karten via Westwerk)


[www.grupsimsek.tumblr.com]www.grupsimsek.tumblr.com
https://soundcloud.com/booty_carrell

Empfehlungen