DE / EN

Studierende bevorzugt

 

>> 9 € Einheitspreis für Studierende 

 

>> Tickets für 5 € für ausgewählte Vorstellungen am Theater-Stand –
      während des Semesters immer mittwochs 13-15 Uhr im Unikontor am Allendeplatz

 

>> Freier Eintritt für Erstsemester während der ersten drei Monate des Semesters mit
     MeineFreikarte

 

>> Flexibel und Günstig: Das WahlAbo Jung – acht Gutscheine zum Preis von 56 €, einlösbar
     in allen Spielstätten (im SchauSpielHaus ab der Platzgruppe B)*.

 

 

CampusKollektiv –
Entdeckt das Theater aus einem ganz neuen Blickwinkel!

 

 

 

In unserem studentischen Netzwerk CampusKollektiv verlasst ihr bei kostenlosen Führungen, Diskussionen und Workshops die gewohnte Zuschauerperspektive, lernt die TheatermacherInnen kennen und profitiert von Sonderrabattaktionen.

Herzlich Willkommen sind Studierende aller Fachrichtungen.

 

Die genauen Termine werden regelmäßig aktualisiert, bei facebook geteilt und per Newsletter versendet. Wenn ihr den Newsletter erhalten möchtet, schreibt einfach eine Mail an campuskollektiv@schauspielhaus.de.

 

 

Kooperation mit dem Career Center – Uni Hamburg

 

In Kooperation mit dem Career Center der Universität Hamburg stellt das Deutsche SchauSpielHaus verschiedene Theaterberufe vor.

 

•    Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Nils Wendtland (Pressesprecher) – 19/10/2017, 16 Uhr

Wie in jedem Unternehmen gewinnen die Public Relations (PR) auch am Theater immer mehr an Bedeutung. Durch kontinuierliche Information der Medien fungieren Pressereferenten als wichtige Vermittler zwischen Kunst und Öffentlichkeit und arbeiten fortdauernd daran, die Reputation des Hauses nach außen hin zu stärken.

 

In dem Gespräch gibt Nils Wendtland Einblicke in die Besonderheiten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Staatstheaters.

Termin: Donnerstag, 19/10/2017, 16 Uhr

Ort: Deutsches SchauSpielHaus Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg.

Treffpunkt: Haupteingang.

Hier geht's zur Anmeldung.

•    Dramaturgie: Christian Tschirner (Dramaturg) – 16/11/2017, 16 Uhr

Die Aufgaben eines Dramaturgen sind vielfältig und passen sich den Gegebenheiten der sich wandelnden Theaterlandschaft an. Gemeinsam mit der Intendanz sind die Dramaturgen für die Konzeption des Spielplans verantwortlich.

 

Sie begleiten und beraten die Regie im Entstehungsprozess einer Inszenierung, recherchieren geeignete Stoffe, erarbeiten Stückfassungen und kuratieren Veranstaltungsreihen. In dem Gespräch vermittelt SchauSpielHaus-Dramaturg Christian Tschirner Kenntnisse über den spannenden Theaterberuf.

Termin: Donnerstag, 16/11/2017, 16 Uhr

Ort: Deutsches SchauSpielHaus Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg.

Treffpunkt: Haupteingang.

Hier geht's zur Anmeldung!

•    Kaufmännische Geschäftsführung/Theaterleitung: Peter F. Raddatz – 18/1/2018, 16 Uhr

Das Deutsche SchauSpielHaus wird in der Rechtsform einer GmbH geführt, deren einziger Gesellschafter die Freie und Hansestadt Hamburg ist. Die GmbH hat zwei Geschäftsführer, die Intendantin und den kaufmännischen Geschäftsführer.

 

In dem Going for Careers laden wir euch ein, mit Peter F. Raddatz, dem kaufmännischen Geschäftsführer des SchauSpielHauses, ins Gespräch zu kommen. Wie wird ein Staatstheater dieser Größenordnung wirtschaftlich geführt? Mit welchen Herausforderungen hat ein öffentlich finanzierter Kulturbetrieb zu kämpfen? Wie lässt sich der Anspruch künstlerischer Unabhängigkeit mit gewissen ökonomischen Zielen vereinbaren?

Termin: Donnerstag, 18. Januar 2018, 16 Uhr

Ort: Deutsches Schauspielhaus Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg.

Treffpunkt: Haupteingang.

Hier geht's zur Anmeldung!

•    Onlineredaktion/Social Media Marketing: Katherine Twinem (Onlineredakteurin) – 15/2/2018, 16 Uhr

In dem Going for Careers laden wir euch ein, mit Onlineredakteurin Katherine Twinem über Chancen und Herausforderungen der Onlinearbeit an einem Staatstheater zu sprechen.

 

Im Zeitalter des Web 2.0 ist es auch für Kulturinstitutionen unerlässlich, eine stets aktuelle Homepage zu führen. Auch die Kommunikation und Interaktion mit dem Publikum über soziale Medien gewinnt zunehmend an Bedeutung und bietet ganz neue Möglichkeiten für Werbeaktionen, Neukundengewinnung und Vermittlung künstlerischer Inhalte abseits der abendlichen Vorstellungen.


Termin: Donnerstag, 15/2/2018, 16 Uhr

Ort: Deutsches SchauSpielHaus Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg.

Treffpunkt Haupteingang.

Hier geht's zur Anmeldung!

•    Marketing: Carmen Kindler (Marketingreferentin) – 15/3/2017, 16 Uhr

Marketingfachleute stehen am Theater vor der Herausforderung, die Freiheit und unkommerzielle Ausrichtung der Kunst mit Maßnahmen der Verkaufsförderung und Werbung zu vereinbaren.

Das Interesse des Marketings ist es, die Bekanntheit des Theaters und seines Repertoires beim Publikum und anderen Zielgruppen zu steigern, Besucher zu gewinnen und eine unverwechselbare Corporate Identity des Hauses zu entwickeln.

Termin: Donnerstag, 19/3/2018, 16 Uhr

Ort: Deutsches SchauSpielHaus Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg.

Treffpunkt Haupteingang.

Hier geht's zur Anmeldung!