DE / EN

Angelina Häntsch

Geboren in Berlin. Nach dem Abitur absolvierte sie von 2004 bis 2007 ihre Schauspielausbildung am Europäischen Theaterinstitut Berlin. Es folgten Gastverträge am Stadttheater Pforzheim und am Neuen Schauspiel Erfurt. Am Gerhart Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau erfolgte 2008 ihr erstes Engagement, anschließend gehörte sie 2009 bis 2011 zum Ensemble des Theater Plauen-Zwickau. Sie spielte in diversen Fernsehserien mit, u.a. »Soko Köln«. Im Herbst 2011 war sie in ihrem ersten Kinofilm »Vier Tage im Mai« zu sehen. Seit der Spielzeit 2011/12 gehört Angelina Häntsch zum Ensemble des Jungen SchauSpielHauses.