Carlotta Freyer

Zurück

Carlotta Freyer

Carlotta Freyer ist 1990 in Hamburg geboren. Seit 2013 studiert sie an der Theaterakademie Hamburg. Vor dem Studium war sie im BACKSTAGE-Jugendclub des Deutschen SchauSpielHauses Hamburg zu sehen. Sie wirkte bereits in einigen Akademieproduktionen mit: u. a. »Margaretha de Napoli«, Regie: Anna Frey, »Bilder deiner Großen Liebe«, Regie: Lea Ralfs, »Don Carlos«, Regie: Lea Ralfs, »Erschöpfer«, Regie: Gunnur Martinsdóttir, »Nora«, Regie: Pjotr Olev. Zudem Lesungen und Sprechauftritte, z. B. im Ernst-Barlach-Haus und beim NDR, sowie erste Erfahrungen in Filmproduktionen.

Carlotta Freyer in »Yvonne, Prinzessin von Burgund« (Regie: Samuel Weiss) im MalerSaal, einer Koproduktion mit der Theaterakademie Hamburg.

Aktuelle Stücke

Die Stadt der Blinden

Fassung von Kay Voges, Matthias Seier und Bastian Lomsché
nach dem Roman von José Saramago
Deutsch von Ray-Güde Mertin
Regie: Kay Voges

Sa/16/03 19.30 SchauSpielHaus Premiere, Deutschsprachige Erstaufführung
Do/21/03 20.00 SchauSpielHaus Do-Abo
Sa/30/03 20.00 SchauSpielHaus Gemischtes Doppel, Sa-Abo
Di/23/04 20.00 SchauSpielHaus Spielzeit-Abo I, Wochenstart-Abo
Mi/08/05 19.30 SchauSpielHaus Spielzeit-Abo II, Mi-Abo

Alle Termine anzeigen

Archiv