Katherina Sattler

Zurück

Katherina Sattler

Geboren 1991 in Erlangen. Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin und an der École Philippe Gaulier in Paris. Sie spielte unter anderem an der Schaubühne Berlin, der Staatsoper im Schillertheater und dem Theater in der Parkaue Berlin. Seit November 2016 ist Katherina Sattler Ensemblemitglied des Jungen SchauSpielHauses. Hier ist sie u. a. in den Inszenierungen »Antigone«, »Ellbogen« und »Nichts. Was im Leben wichtig ist« zu sehen.

Aktuelle Stücke

Antigone 14+

nach Sophokles
in der Übersetzung von Peter Krumme
Regie: Anne Bader

Di/19/03 19.00 Große ProbeBühne
Mi/20/03 19.00 Große ProbeBühne

Ein Sommernachtstraum 13+

von William Shakespeare in einer Fassung von Bastian Lomsché und Clara Weyde
Übersetzung ins Deutsche Angela Schanelec in Zusammenarbeit mit Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens.
Regie: Clara Weyde

Do/25/04 19.00 - 20.50 Malersaal
Fr/26/04 19.00 - 20.50 Malersaal