Katja Danowski

Zurück zur Übersicht

Katja Danowski

Geboren 1974 in Hemer. Schauspielstudium an der Hochschule der Künste in Berlin. 2000 bis 2002 Engagement am Berliner Ensemble, von 2002 bis 2005 am Staatstheater Stuttgart. 2005 wechselte Katja Danowski ins Ensemble des Deutschen SchauSpielHauses, dem sie bis 2013 angehörte. Sie arbeitete u.a. mit Claus Peymann, Sebastian Nübling, Jürgen Gosch, Ivo von Hove, Erik Gedeon, Leander Haussmann und Christian Brey. Neben ihrer Theaterarbeit wirkt sie regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen mit. Für ihre Rolle in der Romanverfilmung »Herr Lehmann« (Regie: Leander Haußmann) wurde sie für den deutschen Filmpreis 2004 als beste Nebendarstellerin und für den Undine-Award als beste jugendliche Schauspielerin nominiert.

Am Deutschen SchauSpielHaus spielte Katja Danowski in Markus Bothes Inszenierung »Tausendundeine Nacht« und ist in der Spielzeit 2018-19 in »Robin Hood« zu sehen.

Aktuelle Stücke

Robin Hood 8+

Ein Familienstück von Markus Bothe und Nora Khuon
Regie: Markus Bothe

Do/05/12 10.00 SchauSpielHaus
Fr/06/12 09.30 SchauSpielHaus
Fr/06/12 12.00 SchauSpielHaus
Mo/09/12 09.30 SchauSpielHaus
Mo/09/12 12.00 SchauSpielHaus
Di/10/12 09.30 SchauSpielHaus
Di/10/12 12.00 SchauSpielHaus
Mi/11/12 10.00 SchauSpielHaus
Do/12/12 09.30 SchauSpielHaus
Do/12/12 12.00 SchauSpielHaus
Mo/16/12 10.00 SchauSpielHaus
Di/17/12 10.00 SchauSpielHaus

Alle Termine anzeigen

Archiv