Katrin Plötzky

Zurück

Katrin Plötzky

Geboren 1973 in Verden an der Aller. Bühnenbildstudium in den Niederlanden bei Peter de Kimpe. Nach dem Studium widmet sie sich zunächst vor allem Tanztheaterproduktionen in Berlin, Bremen und Essen. Ende der 90er Jahre beginnt ihre kontinuierliche Zusammenarbeit mit Klaus Schumacher, sowohl am »moks« am Bremer Theater als auch am Staatstheater in Stuttgart. Seit 2005 ist Katrin Plötzky Ausstattungsleiterin des Jungen Schauspielhauses und Atelierleiterin Bühne, sowie Bühnenbildnerin zahlreicher Produktionen des Jungen Schauspielhauses wie auch des Schauspielhauses, u.a. 2010 »Romeo und Julia« und 2011 »Hiob« (Regie jeweils Klaus Schumacher). 2011 erhält sie für ihr Bühnenbild von Roland Schimmelpfennigs »Der goldene Drache« am Schauspielhaus den Rolf-Mares-Preis.

Aktuelle Stücke

Ein Sommernachtstraum 13+

von William Shakespeare in einer Fassung von Bastian Lomsché und Clara Weyde
Übersetzung ins Deutsche Angela Schanelec in Zusammenarbeit mit Jürgen Gosch und Wolfgang Wiens.
Regie: Clara Weyde

Do/25/04 19.00 - 20.50 Malersaal
Fr/26/04 19.00 - 20.50 Malersaal

Zur Zeit keine Termine

Archiv