Martin Hornung

Zurück

Martin  Hornung

Geboren 1975 in Mönchengladbach. Von 1995 bis 2002 studierte er Jazzklavier, Arrangement und klassisches Klavier an der Hogeschool voor de Kunsten in Arnhem bei Rob van den Broeck und an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg bei Prof. Dr. Dieter Glawischnig. Im Anschluss war er DAAD-Stipendiat am Queens College in New York City, wo er bei Sir Roland Hanna und Jim Beard studierte.
Seit 1997 lebt er in Hamburg und arbeitet als Pianist, Keyboarder, Korrepetitor, Arrangeur und Komponist. Auf Konzerten, Tourneen und im Studio hat er in den letzten 15 Jahren u. a. mit Niels Frevert, BOY, Bosse, Mousse T., Annett Louisan, Ruben Cossani, Jan-Josef Liefers, Max Mutzke, Anna Depenbusch, Die Ärzte, der NDR Bigband und dem NDR Chor zusammengearbeitet.
Von 2004 bis 2006 war er Keyboarder der Studioband bei »Sarah Kuttner – Die Show«/»Kuttner« bei VIVA/MTV. Zusammen mit Stefan Mertin komponiert er seit 2010 die Filmmusik zu zahlreichen Spielfilmen und Serien, zum Beispiel für die ARD-Reihe »Polizeiruf 110« sowie für alle vier Staffeln der ARD-Serie »Weissensee«.

In der Spielzeit 2018-19 wirkt Martin Hornung bei Falk Richters Inszenierung »Lazarus« von David Bowie/Enda Walsh als Korrepetitor mit.

Aktuelle Stücke

Lazarus

Von David Bowie und Enda Walsh
Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
Deutsch von Peter Torberg
Regie: Falk Richter

Sa/02/03 20.00 - 22.30 SchauSpielHaus Spielzeit-Abo I
So/03/03 16.00 - 18.30 SchauSpielHaus Spielzeit-Abo II
So/21/04 20.00 - 22.30 SchauSpielHaus
Mo/22/04 18.00 - 20.30 SchauSpielHaus
Do/16/05 20.00 SchauSpielHaus
Fr/17/05 18.00 SchauSpielHaus
So/09/06 19.30 SchauSpielHaus
Mo/10/06 16.00 SchauSpielHaus

Alle Termine anzeigen