Thomas Mehlhorn

Zurück zur Übersicht

Thomas Mehlhorn

Geboren 1969 in Dresden. Schauspielausbildung an der Theaterhochschule »Hans Otto« Leipzig. Anschließend feste Engagements am Schauspiel Frankfurt (1991-93), am Deutschen Schauspielhaus Hamburg (1993-98) und am Schauspiel Hannover (1998-99). Es folgten Engagements am Nationaltheater Mannheim, am Berliner Ensemble, am TAT in Frankfurt, am Schauspiel Köln sowie regelmäßige Auftritte in Film und Fernsehen. Von 2006-09 war er am Theater Freiburg engagiert, in den Jahren 2009 bis 2014 festes Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover.

Seitdem spielt er regelmäßig als Gast am Theater Freiburg, am Schauspielhaus Bochum und seit der Spielzeit 2017-18 am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Seine erste Produktion war »Junk« (Regie: Jan Philipp Gloger), in der Spielzeit 2018-19 ist er in Falk Richters Inszenierung »Lazarus« von David Bowie/Enda Walsh im SchauSpielHaus sowie im Rahmen des NEW HAMBURG-Festivals »SoliPolis« in »about:blank« zu sehen.

Aktuelle Stücke

Lazarus

Von David Bowie und Enda Walsh
Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
Deutsch von Peter Torberg
Regie: Falk Richter

So/17/11 20.00 - 22.30 SchauSpielHaus
Do/26/12 19.30 - 22.00 SchauSpielHaus
Fr/27/12 19.30 - 22.00 SchauSpielHaus
Sa/25/01 20.00 - 22.30 SchauSpielHaus
So/26/01 18.00 - 20.30 SchauSpielHaus

Alle Termine anzeigen

Archiv