DE / EN

Stellenangebote/Assistenzen&Hospitanzen/Schülerpraktika

 

Ausstattungsassistent*in

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht ab dem 1/9/2018 oder früher eine Ausstattungsassistent*in für den Bereich Bühne

 

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen eines der größten Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 100-jährige bewegte Geschichte zurück. Es wurde im Jahr 1900 durch eine private Initiative von Hamburger Bürgern gegründet und gehört heute zu den führenden Theatern in Deutschland.

Ihr Aufgabengebiet umfasst:

• Teilnahme an Modellabgaben, Bauproben, Werkstattabgaben, Technischen Einrichtungen und am Probenbetrieb.
• Dokumentation von Modellabgaben, Bauproben, Werkstattabgaben und Besprechungen.
• Kommunikation zwischen Regieteam und technischen Abteilungen.
• Durchführen von Recherchen.
• Beschaffung bzw. Erstellung von Vorlagen für technische Abteilungen.
• künstlerische Vertretung des Bühnenbildners.
• Betreuung der Produktion.

Ihr Anforderungsprofil:

• Sie haben den Studiengang „Bühnenbild“ oder ein vergleichbares Studium erfolgreich absolviert, und zudem sind gute CAD- und Photoshop Kenntnisse Voraussetzung.
• Sie haben gute Englischkenntnisse und sprechen idealerweise noch weitere Fremdsprachen.
• Ein Führerschein der Klasse B (vormals Klasse III) wäre wünschenswert.
• Sie haben Interesse an den vielseitigen Anforderungen eines Bühnenbetriebs, besitzen Organisationstalent und auch die Bereitschaft zum Dienst in den Abendstunden und an Sonn- und Feiertagen.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsgebiet in einem der größten und renommiertesten Sprechtheater Deutschlands. Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem Tarif Normalvertrag Bühne.

Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie ggf. eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich.

Für Fragen zum Aufgabengebiet steht Ihnen der Leiter der Dekorationswerkstätten, Thorsten Großer, unter 040-24871204 als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 26.01.2018 an die Personalabteilung des Deutschen SchauSpielHauses, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg, oder per E-Mail an jobs@schauspielhaus.de.

(Bitte beachten Sie, dass Ihre E-Mail nur einen Umfang von maximal 3 MB umfasst und nur aus einem Dokument besteht).

Personalreferent*in/ Generalist*in

Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg sucht schnellst möglichst eine/n Personalreferent*in/ Generalist*in.

 

Das Deutsche Schauspielhaus in Hamburg zählt zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum und es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen eines der größten Sprechtheater. Direkt hinter dem Hauptbahnhof im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 100-jährige bewegte Geschichte zurück. Es wurde im Jahr 1900 durch eine private Initiative von Hamburger Bürgern gegründet und gehört heute zu den führenden Theatern in Deutschland.


Ihre Aufgaben:

• Eigenverantwortliche Betreuung eines definierten Mitarbeiterbereiches in allen personalrelevanten Themen vom Eintritt bis zum Austritt des Mitarbeiters (m/w)
• Beratung der Führungskräfte (m/w) in allen personalwirtschaftlichen und arbeitsrechtlichen Fragestellungen
• Vertragsgestaltung und Veranlassung der Vertragserstellung unter Berücksichtigung der arbeitsrechtlichen sowie tarifvertraglichen Besonderheiten
• Durchführung und Begleitung von Personalgesprächen sowie Umsetzung von personellen Einzelmaßnahmen im Verantwortungsbereich
• Personelle Begleitung der Rekrutierungsprozesse im Verantwortungsbereich
• Bearbeitung arbeitsrechtlicher Fragestellungen und Einzelfälle auch in Zusammenarbeit mit unseren AG-Verbänden
• Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat
• Unterstützung bei Lösungen zum Demografischen Wandel, Gesundheitsmanagement sowie dem Betrieblichen Eingliederungsmanagement
• Berichtswesen und Reporting
• Übernahme von Projekten in Zusammenarbeit mit der Personalleitung

Ihre Kompetenz:

• Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Personal oder juristisches Studium
• Mindestens 5jährige Berufserfahrung als Personalreferent*in
• Sehr gute Kenntnisse im Arbeits- und Betriebsverfassungsgesetz sowie Grundkenntnisse im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
• LOGA-Kenntnisse bzw. fundierte Kenntnisse eines Personalinformations- und abrechnungssystems
• PEM-Kenntnisse bzw. fundierte Kenntnisse eines Zeiterfassungs- und Dienstplanerstellungssystems
• Erfahrung im Bereich Berichtswesen und Personalkostencontrolling
• Sehr gute Beherrschung des MS Office Pakets, insbesondere Word, Excel und PowerPoint
• Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen mit der Fähigkeit zur Konsensfindung
• Selbstständige, lösungsorientierte Arbeitsweise, Verschwiegenheit und Loyalität
• Initiative, Verhandlungsgeschick und ausgeprägte Serviceorientierung
• Hohe Selbstständigkeit und Eigenverantwortung sowie Belastbarkeit und Flexibilität
• Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke sowie kooperativer und teamorientierter Arbeitsstil


Wir bieten:

Eine selbständige und eigenverantwortliche Tätigkeit mit einem vielfältigen Aufgabenspektrum,
flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege mit direktem Kontakt zur Geschäftsleitung.
Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit leistungsgerechter Entlohnung und ein sehr gutes Betriebsklima.

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach dem TV-AVH. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Wir beschäftigen Angehörige aller Nationalitäten. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt; bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder die Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich.

Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung.

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 19/1/2018 an die Personalabteilung des Deutschen Schauspielhauses, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg
oder per E-Mail an jobs@schauspielhaus.de

(Bitte beachten Sie, dass Ihre E-Mail nur einen Umfang von maximal 3 MB und aus einem Dokument besteht)

Zwei Auszubildende (m/w) zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg sucht zum 1/9/2018 zwei Auszubildende (m/w) zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik

 

Während der 3jährigen Ausbildung

•    durchlaufen Sie mehrere technische Abteilungen sowie die Werkstätten
•    lernen Sie den Aufbau von Bühnenbildern, das Einrichten von Beschallungs-, Video- und Beleuchtungsanlagen und
•    bedienen diese im Proben- und Vorstellungsbetrieb

Folgende Voraussetzungen sind erforderlich:

•    Schulabschluss mit guten Kenntnissen in Mathematik und Physik
•    technisches Verständnis und Interesse am Produktionsablauf eines Theaters
•    handwerkliches und technisches Geschick
•    Teamfähigkeit
•    Bereitschaft zu theaterüblichen flexiblen Arbeitszeiten

Die Vergütung richtet sich nach dem gültigen Ausbildungstarifvertrag des TV-AVH.
Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte
Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung
Ihrer Bewerbung bei.
Bei Interesse freuen wir uns auf Ihre schriftliche aussagekräftige Bewerbung. Ihre
Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 31/1/2018 an die Personalabteilung des
Deutschen SchauSpielHauses, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder per E-Mail an jobs@schauspielhaus.de

(Bitte beachten Sie, dass Ihre E-Mail nur einen Umfang von maximal 3 MB und aus einem
Dokument besteht)