SchauSpielRaum

Dein SchauSpiel. Dein SpielRaum. Dein SchauRaum. Dein SchauSpielRaum.

Mit dem SchauSpielRaum eröffnet das Junge SchauSpielHaus ab der Spielzeit 2022/23 eine vielseitige Plattform für wagemutige und intensive Theaterarbeit mit jungen Menschen aus Hamburg. Hier geht es um das Mitmachen, das Mitgucken und Mitreden. Es geht um euch und eure Perspektiven. Es ist euer Recht, gehört und gesehen zu werden und wir wollen, dass das Junge SchauSpielHaus noch mehr zu eurem Theater wird. Dafür gibt es viele verschiedene Angebote, die allesamt kostenfrei sind und vielfältige Möglichkeiten bieten.

In der kommenden Spielzeit wird das Junge SchauSpielHaus drei Theaterproduktionen im Rahmen des SchauSpielRaums auf den Bühnen des Hauses erarbeiten und präsentieren. Zu allen wird es Ensembleworkshops für alle am Mitspielen interessierten Kinder und Jugendlichen geben.

Periodensysteme (13+)
Künstlerische Leitung: Laura Brust
Premiere: 7/1/2023 / Studio Wiesendamm

Für die Stückentwicklung "Periodensysteme" suchen wir junge Frauen/FLINTA* im Alter von 13 bis 18 Jahren, die Lust haben, Tabus zu brechen. Geprobt wird einmal wöchentlich sowie an einzelnen Wochenenden und in den Schulferien zwischen August 2022 und Januar 2023. Premiere: 7/1/2023, Studio Wiesendamm

Der Ensembleworkshop findet am Samstag, 25/6 von 10.00 bis 13.00 Uhr statt. Anmeldungen mit Angabe von Name, Alter und Kontaktdaten an: anmeldung-jsh@schauspielhaus.de

Morning (15+)
von Simon Stephens
aus dem Englischen von Barbara Christ
Regie: Adrian Figueroa
Premiere: 29/4/2023 / Große Bühne Wiesendamm

Das Jüngste Gericht (8+)
Künstlerische Leitung: Till Wiebel
Premiere: 21/5/2023 / Studio Wiesendamm

Ermöglicht werden alle Projekte und Programme im SchauSpielRaum durch die ZEIT-Stiftung.