Hamburger Menetekel: Kongress und Zukunftsmusik

Ein futurologischer Kongress von Ron Zimmering und Graffitimuseum / Repertoire

Ablauf:
15.30 - 16.00 Anmeldung
16.00 - 19.00 Uhr Kongress
1 Stunde Pause
20.00 - 21.15 Uhr Zukunftsmusik

HAMBURGER MENETEKEL ist eine breitangelegte Forschungsarbeit zur Zukunft der Stadt: Schüler*innen aus allen sieben Stadtbezirken lasen und deuteten in den vergangenen Monaten die Zeichen an den Wänden. Ihre Erkenntnisse lassen vermuten, dass Hamburg vor gravierenden Veränderungen steht. Gemeinsam mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen der unterschiedlichsten Fachgebiete führen sie nun das Publikum in eine Welt großer und drängender Fragen; zwischen Spiel und Wirklichkeit, Sorge und Vergnügen wird es Teil der Verhandlung um die Gestaltung unserer Zukunft. Wer den futurologischen Kongress verlässt, wird sich verändert haben!

Alle ausführlichen Informationen zum Ablauf und Zeitplan finden Sie hier.

Fotos: Sinje Hasheider



Künstlerische Leitung: Ron Zimmering, Graffitimuseum Regie Zukunftsmusik: Ron Zimmering Komposition: Samuel Penderbayne Regie Panels: Graffitimuseum Musikalische Leitung: Bruno Merse Dramaturgie: Christian Tschirner Bühne: Ute Radler Kostüme: Benjamin Burgunder Filmdokumentation: Wiktor Filip Gacparski Produktionsleitung: Elise Schobeß Orchester: Junge Symphoniker Hamburg Pianistin: Henriette Zahn
Kooperationspartner
Empfehlungen