Yorck Dippe

Back to overview

Yorck Dippe

Geboren 1969 in Bremen. Ausbildung an der Neuen Münchner Schauspielschule. Es folgten Engagements am Theater Oberhausen und am Theater Bonn. 2001 erhielt er den Publikumspreis des Oberhausener Theaterpreises und 2005 beim NRW-Theatertreffen den Preis als bester Schauspieler. Ab 2010 gehörte er zum Ensemble des Schauspiel Köln, wo er u. a. mit Karin Beier, Karin Henkel, Nicolas Stemann und Clemens Sienknecht arbeitete. Er spielte u. a. den Direktor Hassenreuter in »Die Ratten« in der Inszenierung von Karin Henkel, die 2013 zum Berliner Theatertreffen eingeladen wurde und später auch im Deutschen SchauSpielHaus zu sehen war. Seit der Spielzeit 2013-14 gehört Yorck Dippe zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHauses. Hier ist er u. a. zu sehen in »Ab jetzt«, »Junk« und »Effi Briest – allerdings mit anderem Text und auch anderer Melodie«.

Current plays

Bluets

In a version by Katie Mitchell and Sybille Meier
Based on the book by Maggie Nelson
Translated from English by Jan Wilm
Directed by Katie Mitchell

Sun/02/06 19.30 - 21.05 MalerSaal
Mon/03/06 19.30 - 21.05 MalerSaal

Junk

by Ayad Akthar Directed by: Jan Philipp Gloger

Sat/08/06 20.00 SchauSpielHaus Gemischtes Doppel

Lazarus

By David Bowie (music and lyrics) and Enda Walsh (book)
German translation by Peter Torberg
Adapted from the novel »The Man Who Fell to Earth« by Walter Tevis.
Directed by Falk Richter

Sun/09/06 19.30 - 22.00 SchauSpielHaus
Mon/10/06 16.00 - 18.30 SchauSpielHaus

Currently without dates

Archive