Premieren 2022-23

Spielzeitauftakt

Performance-Installation

Paul McCarthy & Lilith Stangenberg: A&E / Adolf & Eva / Adam & Eve / Hamburg

24 - 28/8/2022 / SchauSpielHaus

 

Caesar

von William Shakespeare
Nach der Übersetzung von August Wilhelm Schlegel
Bearbeitet von Elisabeth Plessen
Regie: Stefan Pucher
Koproduktion mit dem Lausitz Festival 2022
in Zusammenarbeit mit dem Théâtre National du Luxembourg
und dem Standort Telux-Gelände, Weißwasser
Hamburger Premiere: 3/9/2022 / MalerSaal

 

Macbeth

von William Shakespeare
Regie: Karin Henkel
Premiere: 23/9/2022 / SchauSpielHaus

 

Das Ereignis

von Annie Ernaux
aus dem Französischen von Sonja Finck
Regie: Annalisa Engheben
Deutschsprachige Erstaufführung: 14/10/2022 / RangFoyer

 

Woyzeck

von Georg Büchner
in einer Fassung von Lucia Bihler und Mats Süthoff
Regie: Lucia Bihler
Premiere: 29/10/2022 / SchauSpielHaus

 

Jeeps

von Nora Abdel-Maksoud
Regie: Heike M. Goetze
Premiere: 18/11/2022 / MalerSaal

 

Der Kirschgarten

nach Anton Čechov
mit Texten von Dawn King
Regie: Katie Mitchell
Premiere: 26/11/2022 / SchauSpielHaus

 

Familienstück ab 9 Jahren

Herr der Diebe

nach dem Roman von Cornelia Funke
Regie: Markus Bothe
Premiere: 11/12/2022 / SchauSpielHaus

 

Johanna

nach »Die Jungfrau von Orleans«
von Friedrich Schiller
Regie: Leonie Böhm
Premiere: 17/12/2022 / MalerSaal

 

Der lange Schlaf

von Finegan Kruckemeyer
Deutsch von Thomas Kruckemeyer
Regie: Philipp Stölzl
Deutschsprachige Erstaufführung: 20/1/2023 / SchauSpielHaus

 

Die acht Oktavhefte

von Franz Kafka
Regie: Thom Luz
Premiere: 24/2/2023 / SchauSpielHaus

 

The Mushroom Queen

von Liz Ziemska
Deutsch von Helene Zuber
Regie: Marie Schleef
Premiere: 25/2/2023 / MalerSaal

 

Der Morgenstern

Theateradaption des Romans »Morgenstjernen«
von Karl Ove Knausgård
Regie: Viktor Bodo
Deutschsprachige Erstaufführung: 6/5/2023 / SchauSpielHaus

 

Fleisch

von Gillian Greer
Regie: Julia Redder
Deutschsprachige Erstaufführung: Frühjahr 2023 / RangFoyer

 

NEW HAMBURG

Ministry Of Loneliness

Regie: Peter Kastenmüller
Uraufführung: Mai 2023 / Veddel
Immanuelkirche und andere Orte

 

Stand: 13/5/2022