Zur vorherigen Seite

Best of Poetry Slam: Autor*innen Slam Edition

Kampf der Künste

SchauSpielHaus
1 Stunde
30 Minuten
Slam / Jan Brandes

Poetry Slam, das ist meistens Studierenden-Lyrik oder Comedy in Textform - Bühnenliteratur für alle, die nie über die Schulklassiker hinausgekommen sind? Den Leuten, die das denken, knallen wir diese feine Veranstaltung vor den Latz!

Denn Slam ist ein Format, dass neben fantastischen Performance-Lyriker*innen, Comedians und Kabarettist*innen auch große Literat*innen hervorgebracht hat! Abseits von klassischen Slam-Texten und Indie-Anthologien begeistern Slammer*innen auch in großen Publikumsverlagen und klettern auf die Bestseller-Treppchen. Denn wo Slam als Bühnenformat beginnt entwickelt sich die Liebe zur Sprache nicht nur in der Performance sondern vor allem im Wort.

Und spätestens seitdem Nora Gomringer den Ingeborg-Bachmann-Preis geholt hat, ist relativ klar, dass die Poetry Slam Szene sich auch in dieser Hinsicht sich nicht zu verstecken braucht! Deswegen gibt es diesen feinen Best of Poetry Slam mit vier Slammer*innen, die vom Feuilleton gefeiert werden, die preisbehangen und süffisant grinsend neben den Hochkultur-Kolleg*innen stehen und ihnen mit einem Sektchen zuprosten.

Moderation:

Ken Yamamoto
Elias Hirschl
Lydia Daher
Paul Bokowski
Julius Fischer