Jobs

Stellenangebote

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Haben Sie Fragen? Melden Sie sich bei jobs@schauspielhaus.de

Mitarbeiter*in im Kartenservice

Wir suchen ab sofort befristet bis 31/10/2023, mit der Option auf Verlängerung, eine*n Mitarbeiter*in im Kartenservice für 10 Std/Woche

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt nicht nur zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum, es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen auch eines der größten Sprechtheater.  Direkt hinter dem Hauptbahnhof, im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 120-jährige bewegte Geschichte zurück. Namenhafte Intendant*innen haben das Theater geprägt und weit über die Grenzen Hamburgs bekannt gemacht. Seit der Spielzeit 2013-14 ist die Regisseurin Karin Beier Intendantin des Deutschen SchauSpielHauses.

Zum Schauspielhaus gehört seit 2005, unter der Leitung von Klaus Schumacher, das Junge SchauSpielHaus, das in der Spielzeit 2021-22 mit seinem Programm für Kinder und Jugendliche eine eigene Spielstätte im Theaterzentrum in Hamburg-Barmbek bezogen hat.

Unsere Aufgabe ist es, Theater auf höchstem künstlerischen Niveau zu machen. Dabei schätzen wir Eigenverantwortlichkeit, einen respektvollen kollegialen Umgang, hohe Einsatzbereitschaft und vor allem die Lust, sich in unserer Theaterarbeit einzubringen.

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie bei uns:

  • Abwicklung der Tages-­ und Abendkassen bei Veranstaltungen des Deutschen SchauSpielHauses und des Jungen SchauSpielHauses Kassenabschluss
  • Bearbeitung der Onlinebuchungen
  • Reservierung und Verkauf von Eintrittskarten und Merchandising Artikeln
  • Persönliche und telefonische Kundenberatung

Sie haben folgende Stärken und Qualifikationen:

  • Freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an der Mitarbeit in einem Kulturbetrieb
  • EDV Grundkenntnisse, Erfahrungen mit einem Ticketsystem wünschenswert

Wir können Ihnen anbieten:

ein angenehmes und gutes Betriebsklima mit einer leistungsgerechten Vergütung nach Tarifvertrag sowie eine Altersvorsorge. Ihr Vertragsverhältnis richtet sich nach Tarifvertrag TV- AVH EG5. Das Deutsche SchauSpielHaus stellt individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Direkt am Hauptbahnhof gelegen, haben wir sehr gute Anbindungen an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr und können Ihnen ein vergünstigtes HVV-Ticket stellen.

Durch den Einsatz im allgemeinen Proben- und Vorstellungsbetrieb sind die Arbeitszeiten flexibel, die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, sowie Diensten an Sonn- und Feiertagen setzen wir voraus.

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld, ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt, bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Es handelt sich um eine befristete Teilzeitstelle mit durchschnittlich 10 Std/Woche.

Wenn Sie Spaß an einer abwechslungsreichen Arbeit am Theater haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte bis zum 2/1/2023, an die Personalabteilung, Neue Schauspielhaus GmbH, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Technische Aushilfen

Wir suchen ab sofort studentische Aushilfen im Bereich Bühnentechnik/Beleuchtung/Ton/Gebäudetechnik/Logistik befristet bis 31/7/2023

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt nicht nur zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum, es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen auch eines der größten Sprechtheater.  Direkt hinter dem Hauptbahnhof, im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 120-jährige bewegte Geschichte zurück. Namenhafte Intendant*innen haben das Theater geprägt und weit über die Grenzen Hamburgs bekannt gemacht. Seit der Spielzeit 2013-14 ist die Regisseurin Karin Beier Intendantin des Deutschen SchauSpielHauses.

Zum Schauspielhaus gehört seit 2005, unter der Leitung von Klaus Schumacher, das Junge SchauSpielHaus, das in der Spielzeit 2021-22 mit seinem Programm für Kinder und Jugendliche eine eigene Spielstätte im Theaterzentrum in Hamburg-Barmbek bezogen hat.

Unsere Aufgabe ist es, Theater auf höchstem künstlerischen Niveau zu machen. Dabei schätzen wir Eigenverantwortlichkeit, einen respektvollen kollegialen Umgang, hohe Einsatzbereitschaft und vor allem die Lust, sich in unserer Theaterarbeit einzubringen.

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie bei uns:

  • Auf-, Um- und Abbau der Kulissen, Dekorationen
  • Umbauhilfen auf den Probebühnen und während der Aufführungen
  • Transportarbeiten sowie Reinigungsarbeiten
  • Unter Anleitung Auf- und Abbau in der Beleuchtung/Ton- und Videotechnik

Sie haben folgende Stärken und Qualifikationen:

  • Körperliche Eignung zum Heben und Tragen schwerer Lasten
  • Arbeiten auf höher gelegenen Arbeitsplätzen
  • Handwerkliches Geschick, Interesse an Theater- und Veranstaltungstechnik
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Wir können Ihnen anbieten:

ein angenehmes und gutes Betriebsklima mit einer leistungsgerechten Vergütung nach Tarifvertrag AVH EG 4 sowie eine Altersvorsorge. Direkt am Hauptbahnhof gelegen, haben wir sehr gute Anbindungen an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr.

Durch den Einsatz im allgemeinen Proben- und Vorstellungsbetrieb sind die Arbeitszeiten flexibel, die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, sowie Diensten an Sonn- und Feiertagen setzen wir voraus.

Des Weiteren beinhaltet die Tätigkeit regelmäßig schweres Tragen und Heben sowie Überkopfarbeiten.

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld, ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt, bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei.

Es handelt sich um mehreren befristete Teilzeitstellen mit 24-32 Stunden im Monat.

Wenn Sie Spaß an einer abwechslungsreichen Arbeit am Theater haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte bis zum 31/12/2022, an die Personalabteilung, Neue Schauspielhaus GmbH, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Für Fragen vorab steht Ihnen unser Technischer Direktor Hajo Krause telefonisch unter 040/24871-155 oder per E-Mail unter hajo.krause@schauspielhaus.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bühnenmeister*in

Wir suchen ab sofort eine*n Bühnenmeister*in in Vollzeit NV-Bühne BT

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt nicht nur zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum, es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen auch eines der größten Sprechtheater.  Direkt hinter dem Hauptbahnhof, im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 120-jährige bewegte Geschichte zurück. Namenhafte Intendant*innen haben das Theater geprägt und weit über die Grenzen Hamburgs bekannt gemacht. Seit der Spielzeit 2013-14 ist die Regisseurin Karin Beier Intendantin des Deutschen SchauSpielHauses.

Zum Schauspielhaus gehört seit 2005, unter der Leitung von Klaus Schumacher, das Junge SchauSpielHaus, das in der Spielzeit 2021-22 mit seinem Programm für Kinder und Jugendliche eine eigene Spielstätte im Theaterzentrum in Hamburg-Barmbek bezogen hat.

Unsere Aufgabe ist es, Theater auf höchstem künstlerischen Niveau zu machen. Dabei schätzen wir Eigenverantwortlichkeit, einen respektvollen kollegialen Umgang, hohe Einsatzbereitschaft und vor allem die Lust, sich in unserer Theaterarbeit einzubringen.

Folgende Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Führungsaufgaben mit Personalverantwortung im Bereich Bühnentechnik
  • Leitung und Überwachung technischer Abläufe im Bühnenbereich
  • Proben- und Vorstellungsbetreuung
    • Vorbereitung und Betreuung von technischen Einrichtungen
    • Kontrolle der Bühnenaufbauten auf Funktion und Zustand
    • Technische Betreuung von Sonderveranstaltungen
  • Kommunikation zwischen den künstlerischen Mitarbeiter*innen und Gästen sowie den bühnentechnischen Abteilungen
  • Erstellen der Vorstellungsunterlagen
  • Erstellen von stückbezogenen Gefährdungsbeurteilungen in Zusammenarbeit mit der Technischen Leitung
  • Stückbezogene Unterweisung der Mitarbeiter*innen gemäß Gefährdungsbeurteilungen
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung von Gastspielen in Absprache mit der Produktionsleitung.
  • Zuständigkeit für die Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften
  • Überwachung und Anwendung technischer Regelwerke und Vorschriften

Sie haben folgende Stärken und Qualifikationen:

  • Meister*in für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne oder Bühnenmeister*in
  • Einsatzfreude zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben, großes organisatorisches Geschick, Teamfähigkeit, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen sowie Integrations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Die Fähigkeit, künstlerische Prozesse kreativ zu begleiten
  • Konzeptionelles Denken und Handeln
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse, sicher im Umgang mit CAD-Programmen
  • Berufserfahrungen in einem vergleichbaren Opern-/Theaterbetrieb in gleicher Position sind von Vorteil
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil
  • Führerscheinklasse B

Wir können Ihnen anbieten:

ein angenehmes und gutes Betriebsklima mit einer leistungsgerechten Vergütung nach Tarifvertrag sowie eine Altersvorsorge. Das Deutsche SchauSpielHaus stellt individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Direkt am Hauptbahnhof gelegen, haben wir sehr gute Anbindungen an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr und können Ihnen ein vergünstigtes HVV-Ticket stellen. Das Vertragsverhältnis ist befristet und richtet sich nach dem NV-Bühne Technik.

Durch den Einsatz im allgemeinen Proben- und Vorstellungsbetrieb sind die Arbeitszeiten flexibel, die Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten, sowie Diensten an Sonn- und Feiertagen setzen wir voraus.

Es handelt sich um eine befristet Vollzeitstelle. Das Arbeitsverhältnis verlängert sich zu den gleichen Bedingungen um eine Jahr (Spielzeit), wenn nicht eine Nichtverlängerungsmitteilung entsprechend § 69 NV Bühne ausgesprochen wird. Eine Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich.

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld, ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Qualifikation und fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person des Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt, bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15/12/2022 an die Personalabteilung des Deutschen SchauSpielHaus in Hamburg, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder vorzugsweise in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kaufmännische*n Angestellte*n für die Abteilung Gebäudemanagement

Wir suchen ab 1/1/2023 eine*n Kaufmännische*n Angestellte*n für die Abteilung Gebäudemanagement

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg zählt nicht nur zu den schönsten Theatergebäuden im deutschsprachigen Raum, es ist mit seinen 1.200 Sitzplätzen auch eines der größten Sprechtheater.  Direkt hinter dem Hauptbahnhof, im Herzen St. Georgs gelegen, blickt das Deutsche SchauSpielHaus auf eine über 120-jährige bewegte Geschichte zurück. Namenhafte Intendant*innen haben das Theater geprägt und weit über die Grenzen Hamburgs bekannt gemacht. Seit der Spielzeit 2013-14 ist die Regisseurin Karin Beier Intendantin des Deutschen SchauSpielHauses.

Zum Schauspielhaus gehört seit 2005, unter der Leitung von Klaus Schumacher, das Junge SchauSpielHaus, das in der Spielzeit 2021-22 mit seinem Programm für Kinder und Jugendliche eine eigene Spielstätte im Theaterzentrum in Hamburg-Barmbek bezogen hat.

Unsere Aufgabe ist es, Theater auf höchstem künstlerischen Niveau zu machen. Dabei schätzen wir Eigenverantwortlichkeit, einen respektvollen kollegialen Umgang, hohe Einsatzbereitschaft und vor allem die Lust, sich in unserer Theaterarbeit einzubringen.

Folgende Tätigkeiten erwarten Sie bei uns:

  • Assistenz der Abteilungsleitung
  • Allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten
  • Disposition und Betreuung der Gästewohnungen
  • Abwicklung von Aufträgen, Rechnungsstellung und allgemeinem Schriftverkehr
  • Kommunikation mit Projektbeteiligten (z.B. Mieter*innen, Vermieter*innen, Versicherung, Verpachtungen)
  • Unterstützung und Betreuung von Projekten bzw. Projektassistenz
  • Qualitätskontrolle externer Dienstleister*innen
  • Sicherstellung und kontinuierliche Verbesserung der hausinternen Leistungen
  • Bestellung und Verwaltung des Büromaterials/Büromöbeln

Sie haben folgende Stärken und Qualifikationen:

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und Berufserfahrung im Bereich Office-Management oder in einer vergleichbaren Position
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung
  • Gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Strukturierte und selbstorganisierte Arbeitsweise
  • Freundliches Auftreten, Flexibilität und Zuverlässigkeit

Wir können Ihnen anbieten:

ein angenehmes und gutes Betriebsklima mit einer leistungsgerechten Vergütung nach Tarifvertrag sowie eine Altersvorsorge. Ihr Vertragsverhältnis richtet sich nach Tarifvertrag TV- AVH EG 7. Das Deutsche SchauSpielHaus stellt individuelle Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Direkt am Hauptbahnhof gelegen, haben wir sehr gute Anbindungen an den öffentlichen Nah- und Fernverkehr und können Ihnen ein vergünstigtes HVV-Ticket stellen.

Das Deutsche SchauSpielHaus in Hamburg fördert Gleichstellung und ein diskriminierungsfreies Umfeld, ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen aller Nationalitäten. Wir bieten gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt, bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung Ihrer Bewerbung bei. 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Eine Teilzeittätigkeit ist unter Berücksichtigung der betrieblichen Belange grundsätzlich möglich.

Wenn Sie Spaß an einer abwechslungsreichen Arbeit am Theater haben, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, bitte bis zum 18/12/2022, an die Personalabteilung, Neue Schauspielhaus GmbH, Kirchenallee 39, 20099 Hamburg oder in digitaler Form als eine einzelne pdf-Datei mit maximal 3MB an jobs@schauspielhaus.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Assistenzen & Praktika

Zurzeit gibt es keine offenen Stellen.

Schauen Sie gern zu einem späteren Zeitpunkt nochmal.

Schülerpraktika

Zurzeit gibt es keine offenen Stellen.

Schauen Sie gern zu einem späteren Zeitpunkt nochmal vorbei.

Informationen nach Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung für Bewerber*innen (gültig ab 25. Mai 2018)

Datenschutz

Die Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben hat einen hohen Stellenwert für unser Unternehmen. Wir möchten Sie nachfolgend über die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns aufklären:

Verantwortliche Stelle:

Für die Datenerhebung und -verarbeitung ist das Unternehmen verantwortlich, bei dem Sie sich beworben haben.

Daten, die wir benötigen:

Bei der Bewerbung verarbeiten wir Daten von Ihnen, die wir im Rahmen der Bewerbung benötigen. Dies können Kontaktdaten, alle mit der Bewerbung in Verbindung stehenden Daten (Lebenslauf, Zeugnisse, Qualifikationen, Antworten auf Fragen etc.) sowie ggf. Daten zur Bankverbindung (um Reisekosten zu erstatten) sein. Die Rechtsgrundlage hierfür ergibt sich aus § 26 Bundesdatenschutzgesetz.

Datenlöschung:

Soweit keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist existiert, werden die Daten gelöscht, sobald eine Speicherung nicht mehr erforderlich, bzw. das berechtigte Interesse an der Speicherung erloschen ist. Sofern keine Einstellung erfolgt, ist dies regelmäßig spätestens sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens der Fall.

In Einzelfällen kann es zu einer längeren Speicherung von einzelnen Daten kommen (z. B. Reisekostenabrechnung). Die Dauer der Speicherung richtet sich dann nach den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bspw. aus der Abgabenordnung (6 Jahre) oder dem Handelsgesetzbuch (10 Jahre).

Sofern es nicht zu einer Einstellung gekommen ist, Ihre Bewerbung aber weiterhin für uns interessant ist, fragen wir Sie, ob wir Ihre Bewerbung für künftige Stellenbesetzungen weiter vorhalten dürfen.

Vertrauliche Behandlung Ihrer Daten:

Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und übermitteln diese nicht an Dritte.

Ggf. setzen wir streng weisungsgebundene Dienstleister*innen ein, die uns z. B. in den Bereichen EDV oder der Archivierung und Vernichtung von Dokumenten unterstützen und mit denen gesonderte Verträge zur Auftragsverarbeitung geschlossen wurden.

Ihre Datenschutzrechte:

Als betroffene Person haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung unrichtiger Daten oder auf Löschung, sofern einer der in Art. 17 DSGVO genannten Gründe vorliegt, z.B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden. Es besteht zudem das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt und in den Fällen des Art. 20 DSGVO das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat des Aufenthaltsorts oder des Arbeitsplatzes der betroffenen Person oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Unser Datenschutzbeauftragter:

Sie haben zudem das Recht, sich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden, der bezüglich Ihrer Anfrage zur Verschwiegenheit verpflichtet ist. Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten lauten:

Dr. Uwe Schläger

datenschutz nord GmbH

Konsul-Smidt-Straße 88

28217 Bremen

Tel.: 0421 696632-0

Fax: 0421 696632-11

office@datenschutz-nord.de

www.datenschutz-nord-gruppe.de

 

Nähere Informationen stellen wir Ihnen gerne auf Anfrage zur Verfügung.