Alle wichtigen Informationen für Ihren Besuch bei uns

Wir freuen uns auf Sie!


  • Spielorte


    SchauSpielHaus, MalerSaal, RangFoyer und Große ProbeBühne (Junges SchauSpielHaus)
    Kirchenallee 39
    20099 Hamburg

    Verkehrsanbindung: Bus-, U- und S-Bahn-Station Hauptbahnhof

     

    NEW HAMBURG

    Immanuelkirche
    Wilhelmsburger Str. 73
    20539 Hamburg-Veddel

    Verkehrsanbindung: S-Bahn-Station Veddel


  • Anreise


    Parken

     

    Ein Parkhaus befindet sich direkt hinter dem Theatergebäude (Einfahrt über Lange Reihe / Baumeisterstraße / Borgesch). Besucher*innen von Vorstellungen im Deutschen SchauSpielHaus parken zu einem Sonderpreis von 5 €. Dieser Sondertarif gilt ab 90 Minuten vor Beginn der Vorstellung und ist vor der Vorstellung beim Parkhauspersonal gegen Vorlage der Eintrittskarte zu zahlen.

    Nutzung des HVV

     

    Ihre Eintrittskarte gilt am Veranstaltungstag innerhalb des HVV-Gesamtbereichs auch als Fahrkarte für die Hin- und Rückfahrt zum jeweiligen Spielort. Sonderveranstaltungen und ausgewählte Rabattierungen sind von dieser Regelung ausgenommen. Bitte prüfen Sie daher vor Fahrtantritt, ob Ihre Eintrittskarte als HVV-Fahrkarte markiert ist. Planen Sie hier Ihre Anreise.


  • Im Theater


    Gardrobe

     

    Die Garderobengebühr beträgt im Deutschen SchauSpielHaus 1,50 €. Gepäck ist frei.

    Gastronomie

     

    Das Restaurant Theaterkeller "Kantine" im Untergeschoss des Theaters bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Speisekarte. Vor den Vorstellungen und in den Pausen erhalten Sie Getränke und Snacks im SteinFoyer und MarmorSaal – auch auf Vorbestellung. Mehr Infos unter www.restaurant-kantine.de

    Kinderbetreuung

     

    Während Sie in der Vorstellung sitzen, betreuen wir Ihre Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren. Diesen Service bieten wir bei ausgesuchten Vorstellungen an Sonntagnachmittagen für einen Kostenbeitrag von 5 € pro Kind an. Für Sonntagnachmittag-Abonnent*innen ist die Kinderbetreuung kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens fünf Arbeitstage vor dem Vorstellungstermin.
    Anmeldung und Infos im Kartenbüro unter 040.24 87 13 oder kartenservice@schauspielhaus.de.

    Kartenservice im ParkettFoyer

     

    Mit Hausöffnung vor den Vorstellungen sowie in der Pause sind wir am Servicepunkt im ParkettFoyer für Sie da. Dort können Sie Karten zu allen verfügbaren Vorstellungen im Vorverkauf erwerben. Außerdem bieten Ihnen eine umfangreiche Auswahl an Büchern rund um das Theater und unsere Produktionen an sowie unsere Programmhefte und CDs und halten Informationsmaterial und Merchandiseprodukte für Sie bereit.

    Previsit-E-Mails

     

    Wenn Sie uns beim Kartenkauf Ihre E-Mail-Adresse mitteilen, erhalten Sie drei Tage vor Ihrem Vorstellungsbesuch eine Erinnerungs-E-Mail mit allen Infos zu Ihrem Besuch und aktuellen Informationen wie z.B. Einführungen. Sie können diesen Service jederzeit mit einem Klick auf den Abmeldelink in einer Previsit-E-Mail abbestellen.


  • Barrierefreiheit


    Parkplätze, Zugang und Fahrstuhl

     

    Unweit des Haupteinganges befinden sich folgende behindertengerechte Parkplätze: zwei in der Ellmenreichstraße sowie ein weiterer in der Straße Borgesch. Im Parkhaus hinter dem Theatergebäude gibt es zwei weitere barrierefreie Parkplätze (nach der Einfahrt, rechte Seite), die kostenpflichtig sind. Der Zugang zum Kartenbüro ist barrierefrei.
    Die Spielstätte SchauSpielHaus verfügt nicht über Fahrstühle. Wir empfehlen Personen mit eingeschränkter Mobilität, Karten für Plätze im Parkett zu erwerben bzw. sich zuvor im Kartenbüro zu informieren. Die Spielstätten MalerSaal und Große ProbeBühne verfügen hingegen über einen Fahrstuhl.

    Ermäßigung

     

    Menschen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 erhalten gegen Nachweis 50% Ermäßigung. Sofern das Merkmal „B“ im Schwerbehindertenausweis vermerkt ist, erhält eine Begleitperson ebenfalls eine um 50% ermäßigte Karte. Der Preis für einen Rollstuhlplatz beträgt 10 €.
    Weitere Informationen zum Kartenkauf.

    Rollstuhlplätze

     

    Im Parkett des SchauSpielHauses, im MalerSaal sowie im Jungen SchauSpielHaus (Große ProbeBühne) befinden sich Rollstuhlplätze.

    Toiletten

     

    SchauSpielHaus, MalerSaal und Junges SchauSpielHaus (Große ProbeBühne) verfügen über behindertengerechte Toiletten.

    Seh- und Hörhilfen

     

    Bei Vorstellungen im SchauSpielHaus können Theatergläser gegen Pfand an der Garderobe geliehen werden.

     

    Außerdem steht im SchauSpielHaus eine Hörverstärkungsanlage zur Verfügung: Smartphone-Nutzer*innen können über die kostenlose App »Sennheiser MobileConnect« der Vorstellung hörverstärkt folgen. Es stehen dafür auch iPods und Kopfhörer zum Verleih bereit. Die Hörverstärkung ist auf fast allen Plätzen verfügbar. Bitte informieren Sie sich vor dem Kartenkauf beim Kartenservice per E-Mail an kartenservice@schauspielhaus.de oder 040.24 87 13.

    Diejenigen Besucher, die nicht mit Kopfhörern hören können (CI-und Hörgeräteträger), werden gebeten einen Empfänger mitzubringen.



    Hier können Sie Informationen zu unserer Hörverstärkung herunterladen.


  • Information & digitaler Service


    Elektronischer Leporello

     

    Der elektronische Monatsspielplan kann ab VVK-Beginn hier von unserer Website heruntergeladen werden.

    Newsletter

     

    Die aktuellsten Informationen rund um das SchauSpielHaus sowie denelektronischen Monatsplan. Anmeldung hier: https://www.schauspielhaus.de/de_DE/newsletter

    Soziale Medien

     

    Sprechen Sie mit uns und schauen Sie hinter die Kulissen des Deutschen SchauSpielHauses: Aktuelle Informationen, Fotos, Videos und Geschichten vor, auf und vor allem hinter der Bühne finden Sie auf Facebook, Twitter und Instagram

    Stückeinführung im Theaterpodcast

     

    Bei ausgewählten Vorstellungsterminen gibt es Stückeinführungen durch den/die Dramaturgen/in. Die Termine zu den Einführungen entnehmen Sie bitte dem monatlichen Spielplan.

    Jederzeit verfügbar sind unsere Stückeinführungen zum Hören. In der Reihe »Vorgestellt« erhalten Sie durch O-Töne und Interviews mit den Regisseur*innen und/oder Schauspieler*innen kurze Einblicke in unsere Produktionen. Hier geht es zum HörSpielHaus.

    Einführungen

     

    Die Dramaturgie bietet regelmäßig eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn kostenlose Einführungen an. Die Termine finden Sie im monatlichen Spielplan.

    Führungen

     

    Lernen Sie unser Haus kennen und werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen. Termine finden Sie im Monatsspielplan.

    Programmhefte

     

    Zu Vorstellungen, im Kartenbüro oder an der Tageskasse erhalten Sie Programmhefte mit Hintergrundinformationen.