Hamburger Menetekel: Die Pressekonferenz

Ein futurologischer Kongress von Ron Zimmering und Graffitimuseum

Uraufführung am / 24/05/2019
SchauSpielHaus
1 Stunde
30 Minuten
Sinje Hasheider

Ablauf:
15.30 - 16.00 Anmeldung
16.00 - 19.00 Uhr Kongress
1 Stunde Pause
20.00 - 21.15 Uhr Zukunftsmusik

HAMBURGER MENETEKEL ist eine breitangelegte Forschungsarbeit zur Zukunft der Stadt: Schüler*innen aus allen sieben Stadtbezirken lasen und deuteten in den vergangenen Monaten die Zeichen an den Wänden. Ihre Erkenntnisse lassen vermuten, dass Hamburg vor gravierenden Veränderungen steht. Gemeinsam mit Künstler*innen und Wissenschaftler*innen der unterschiedlichsten Fachgebiete führen sie nun das Publikum in eine Welt großer und drängender Fragen; zwischen Spiel und Wirklichkeit, Sorge und Vergnügen wird es Teil der Verhandlung um die Gestaltung unserer Zukunft. Wer den futurologischen Kongress verlässt, wird sich verändert haben!

KÜNSTLERISCHE LEITUNG: Ron Zimmering, Graffitimuseum REGIE ZUKUNFTSMUSIK: Ron Zimmering KOMPOSITION: Samuel Penderbayne REGIE PANELS: Graffitimuseum MUSIKALISCHE LEITUNG: Bruno Merse DRAMATURGIE: Christian Tschirner BÜHNE: Ute Radler KOSTÜME: Benjamin Burgunder FILMDOKUMENTATION: Wiktor Filip Gacparski PRODUKTIONSLEITUNG: Elise Schobeß ORCHESTER: Junge Symphoniker Hamburg PIANISTIN: Henriette Zahn