BACKSTAGE: SPATENLAND oder wovon träumt die Gurke

Lehrer*innen-Gruppe
MalerSaal
Spatenland / Christian Bartsch

Keine aktuellen Termine

In SPATENLAND oder wovon träumt die Gurke erforschen 10 Performer*innen nicht nur die physische Gestalt der Gärten, sondern auch deren emotionale und symbolische Bedeutung. Sie stellen sich Fragen wie: Wie können Gärten unsere Träume widerspiegeln? Wie klingt mein Garten? Wie können Pflanzen uns zu neuen Formen des Ausdrucks inspirieren? Die Grenzen von Realität und Fantasie lassen Pflanzen und Objekte zum Leben erwachen und schaffen eine Welt, in der die Natur mit der Bühne verschmilzt. Der Raum verwandelt sich in eine flirrende Collage aus Sounds, Stimmen und Gerüchen. Es ist ein experimenteller Besuch im SPATENLAND, der uns dazu anregt, über unsere Beziehung zur Natur und unsere eigenen Träume und Sehnsüchte nachzudenken. Oder haben Sie sich etwas schon mal die Frage gestellt: wovon träumt die Gurke?