KRISENLIEDER

Ensembleprojekt
MalerSaal
Aufarbeitung der Zukunft / Julia Oschatz

Keine aktuellen Termine

Krise. Kein Wort scheint die Gegenwart besser beschreiben zu können als dieses. Die Krise ist der Ausnahmezustand, das Extrem, die maximale Zuspitzung potentieller Problemlagen. Die Krisen schreien uns entgegen, sie wollen gelöst werden, sie halten sich nicht aus und wir sie auch nicht. Aber wenn der Ausnahme- der Dauerzustand ist, warum ihm nicht eine Chance geben? Warum die Krisen nicht auch feiern? All die kleinen, großen, globalen, lokalen, privaten, öffentlichen, innerlichen, äußerlichen, irrelevanten, superwichtigen, nichtigen, imaginierten Krisen können nicht gelöst werden, und erst recht nicht alle gleichzeitig. Das Ensembleprojekt »KRISENLIEDER« gibt Krisen eine Chance und feiert in persönlichen, musikalischen Abenden in wechselnder Besetzung die vergangenen und zukünftigen Krisen.