Tilman Strauß

Zurück zur Übersicht

Tilman Strauß

Geboren 1982 in Ulm. Zunächst Schauspielstudium an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm und von 2006 bis 2010 an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Von 2009 bis 2016 war Tilman Strauß Ensemblemitglied der Schaubühne am Lehniner Platz und arbeitete dort u. a. mit Falk Richter, Michael Thalheimer und Katie Mitchell. Währenddessen war er als Gast an weiteren Theatern engagiert, wie dem bat-Studiotheater und dem Maxim Gorki Theater. Außerdem spielte er in verschiedenen Kinoproduktionen, u. a. in »DeAD« (2011), »Wir waren Könige« (2012) und »Berlin« (2014) sowie in der TV-Produktion »Tatort – Die Wiederkehr« (2015). 2009 erhielt Tilman Strauß den Ensemblepreis beim Schauspielschultreffen in Zürich und war 2014 für den Förderpreis Deutsches Kino in der Kategorie „Bester Darsteller“ für seine Arbeit in »Wir waren Könige« nominiert.

Seit der Spielzeit 2017-18 gehört Tilman Strauß zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHauses. Dort ist u.a. in »Am Königsweg« (Regie: Falk Richter), »Die Übriggebliebenen« (Regie: Karin Henkel) und »Serotonin« (Regie: Falk Richter) zu sehen.

Aktuelle Stücke

Die Übriggebliebenen

nach Thomas Bernhard
aus »Vor dem Ruhestand«, »Ritter, Dene, Voss«, »Auslöschung. Ein Zerfall«
Fassung von Karin Henkel und Rita Thiele
Regie: Karin Henkel

Di/28/04 19.30 - 22.15 SchauSpielHaus
Sa/20/06 20.00 - 22.45 SchauSpielHaus

Lazarus

von David Bowie und Enda Walsh
Nach dem Roman »The Man Who Fell To Earth« von Walter Tevis
Deutsch von Peter Torberg
Regie: Falk Richter

Sa/29/02 20.00 - 22.30 SchauSpielHaus
So/01/03 18.00 - 20.30 SchauSpielHaus

Serotonin

von Michel Houellebecq
in der Übersetzung von Stephan Kleiner
in einer Fassung von Falk Richter
Regie: Falk Richter
Empfohlen ab 16 Jahre

So/02/02 16.00 - 18.30 SchauSpielHaus
So/09/02 17.00 - 19.30 SchauSpielHaus
So/22/03 18.00 - 20.30 SchauSpielHaus Geschenk-Abo

Zur Zeit keine Termine