Eva Bühnen / Werner Bartsch
Die Brüder Karamasow / Thomas Aurin
Die Räuber der Herzen / Thomas Aurin

Geboren 1996 in Kleve. Nach dem Fachabitur war sie 2014-15 ein Jahr lang Teilnehmerin beim Bochumer Projekt »TheaterTotal«. Von 2016 bis 2020 studierte sie Schauspiel an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Während ihres Studiums spielte sie in verschiedenen Inszenierungen am Schauspiel Frankfurt und an der HfMDK. Mit der Spielzeit 2019-20 begann Eva Bühnen ihr Erstengagement am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg. Hier arbeitete sie u.a. mit Karin Beier, Michael Thalheimer, Bonn Park, Oliver Frljic, Herbert Fritsch und Max Pross zusammen. Neben ihrer Theaterarbeit ist Eva Bühnen auch in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen. In der Neuauflage von »Mord mit Aussicht« verkörpert sie die durchgehende Hauptrolle der Kommissaranwärterin ‚Jennifer Dickel‘.

Inszenierungen mit Eva Bühnen

Der Kirschgarten / Stephen Cummiskey
nach Anton Čechov / mit Texten von Dawn King
Regie: Katie Mitchell
Die Brüder Karamasow / Thomas Aurin
von Fjodor Michailowitsch Dostojewski / aus dem Russischen von Swetlana Geier / Fassung von Bastian Lomsché und Rita Thiele
Regie: Oliver Frljić
Die Räuber der Herzen / Thomas Aurin
nach Friedrich Schiller
Regie: Bonn Park
Herr der Diebe / Thomas Aurin
von Cornelia Funke / in einer Bühnenfassung von Markus Bothe und Ralf Fiedler
Regie: Markus Bothe
Das nackte gute Leben / Sinje Hasheider
von suite42
Regie: Lydia Ziemke
Die Jagdgesellschaft / Matthias Horn
von Thomas Bernhard
Regie: Herbert Fritsch
Ecce Homo / Erich Goldmann
Ein Abend in zwei Teilen nach Friedrich Nietzsche und Mary MacLane / Deutsch von Ann Cotton
Regie: Max Pross
Ecce Homo / Erich Goldmann
von Bernard-Marie Koltès / aus dem Französischen von Simon Werle / Fassung von Michael Thalheimer und Klaus Missbach
Regie: Michael Thalheimer
Reich des Todes / Arno Declair
von Rainald Goetz
Regie: Karin Beier