Lars Rudolph / Werner Bartsch
Die Sorglosschlafenden, die Frischaufgeblühten
Die Sorglosschlafenden, die Frischaufgeblühten
Macbeth / Lalo Jodlbauer
Macbeth / Lalo Jodlbauer
Protec / Attac /  Thomas Aurin
Protec / Attac /  Thomas Aurin

Geboren 1966 im ostfriesischen Wittmund bei Emden. 1994 Intensivstudium am Theaterstudio 1992 e. V. in Berlin sowie Kurse bei Susan Batson, Mike Bernardin und Mel Churcher. 1997 erhielt er für seine Rolle in »Not a Love Song« (von Jan Ralskes) den Max-Ophüls-Preis als bester Nachwuchsdarsteller.

Neben seinen zahlreichen Filmauftritten wirkte Rudolph auch in Theaterstücken des Schauspielhauses Zürich, des Berliner Hebbel-Theaters, der Berliner Volksbühne und der Bad Hersfelder Festspielen mit.

Inszenierungen mit Lars Rudolph

Die Sorglosschlafenden, die Frischaufgeblühten / Matthias Horn
von Christoph Marthaler mit Texten von Friedrich Hölderlin
Regie: Christoph Marthaler
Die acht Oktavhefte / Rocket & Wink
von Franz Kafka
Regie: Thom Luz
Macbeth / Lalo Jodlbauer
nach William Shakespeare
Regie: Karin Henkel
Protec / Attac /  Thomas Aurin
von Julia Mounsey & Peter Mills Weiss
Regie: Peter Mills Weiss & Julia Mounsey
Lärm. Blindes Sehen. Blinde sehen! / Matthias Horn
von Elfriede Jelinek
Regie: Karin Beier
Reich des Todes / Arno Declair
von Rainald Goetz
Regie: Karin Beier
Tartare Noir - Thomas Aurin
Eine Groteske nach Motiven von Thomas Peckett Pres
Regie: Karin Beier