Daniel Hoevels

Zurück zur Übersicht

Daniel Hoevels

Geboren in Schweden. Studium der Politischen Wissenschaft an der Freien Universität Berlin und Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Von 2004 bis 2009 war er Teil des Ensembles am Thalia Theater Hamburg, von 2009 bis 2018 des Deutschen Theaters Berlin. Im Anschluss daran Arbeiten am Staatsschauspiel Dresden und am Theater Neumarkt in Zürich. Zusammenarbeit mit Tom Kühnel, Jürgen Kuttner, Andreas Kriegenburg, Friederike Heller, Nicolas Stemann, Stefan Pucher, Thomas Melle, Lilja Rupprecht, Patrick Wengenroth und Heike M. Goetze. Eigene Regiearbeiten an der HfMT Hamburg („Finissage d'amour“ nach Botho Strauss und Ewald Palmetshofer) und am Theater St. Pölten in Österreich („Monte Rosa“ von Teresa Dopler).

Seit der Spielzeit 2020/21 gehört er zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHaus und ist dort u.a. in der Uraufführung von Rainald Goetz' »Reich des Todes« in der Regie von Karin Beier zu sehen.

Zur Zeit keine Termine