Ludwig Haugk

Geboren 1978 in Hoyerswerda, ist Dramaturg. Während des Studiums arbeitete er an der Edition der Werke Heiner Müllers mit. Von 2005 bis 2006 war er am Südthüringischen Staatstheater Meiningen tätig. Anschließend arbeitete er bis 2011 am Maxim Gorki Theater Berlin, sowie von 2011-2013 am Düsseldorfer Schauspielhaus. 2013 kehrte er ans Gorki Theater zurück und war hier in der Intendanz von Shermin Langhoff und Jens Hillje bis 2021 Dramaturg. Gemeinsam mit Christine Leyerle und Aljoscha Begrich konzipierte und leitete er das OSTEN Festival in Bitterfeld-Wolfen 2022. Lehraufträge führten ihn an die Hochschule für Bildende Künste Dresden und die Theaterakademie August Everding in München.