Carlo Ljubek

Zurück zur Übersicht

Carlo Ljubek

Geboren 1976 in Bocholt. Schauspielstudium an der Otto Falckenberg Schule in München. Bereits während seiner Ausbildung spielte er an den Münchner Kammerspielen. 2002 erhielt er einen Ensemble-Preis beim 13. Bundeswettbewerb deutschsprachiger Schauspielstudierender in Essen. Nach seinem Abschluss ging er ans Staatstheater Wiesbaden. Ab der Spielzeit 2007-08 gehörte er zum Ensemble des Schauspiel Köln. Dort arbeitete er u. a. mit Karin Beier, Dieter Giesing, Jette Steckel, Laurent Chétouane und Johan Simons. Neben seiner Arbeit am Theater wirkt er in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit.

Seit der Spielzeit 2013-14 gehört Carlo Ljubek zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHauses. Hier ist er u. a. zu sehen in »Serotonin« (Regie: Falk Richter), als Dorfrichter Adam in Michael Thalheimers Inszenierung »Der zerbrochne Krug« sowie in Karin Beiers Inszenierungen von »Der Kaufmann von Venedig« und »König Lear«.

Aktuelle Stücke

König Lear

von William Shakespeare
Deutsch von Rainer Iwersen
Regie: Karin Beier

Sa/14/12 19.30 - 22.30 SchauSpielHaus Gemischtes Doppel
Sa/28/12 19.30 - 22.30 SchauSpielHaus

Serotonin

von Michel Houellebecq
in der Übersetzung von Stephan Kleiner
in einer Fassung von Falk Richter
Regie: Falk Richter
Empfohlen ab 16 Jahren

Do/21/11 19.30 - 22.00 SchauSpielHaus Einführung Spielzeit-Abo II, Do-Abo
Do/19/12 20.00 - 22.30 SchauSpielHaus
So/22/03 18.00 - 20.30 SchauSpielHaus Geschenk-Abo

Zur Zeit keine Termine

Archiv