Zur vorherigen Seite

Angelika Richter

Angelika Richter / Katja Strempel
Die Schattenpräsidentinnen / Thomas Aurin
Jeeps / Thomas Aurin
Macbeth / Lalo Jodlbauer
Die Räuber der Herzen / Thomas Aurin
Ivanov / Arno Declair
Ivanov / Arno Declair

Geboren 1972 in Leipzig, aufgewachsen nahe Heiligendamm an der Ostsee. Ausbildung am Max Reinhardt Seminar in Wien. Nach einem Engagement am Burgtheater Wien wechselte sie zum Thalia Theater Hamburg, wo sie u. a. mit Karin Henkel, Jürgen Flimm und Robert Wilson zusammenarbeitete. Es folgten Engagements am Schauspielhaus Bochum, am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Deutschen Theater Berlin, an den Münchner Kammerspielen und bei den Salzburger Festspielen. Neben ihrer Theaterarbeit ist sie regelmäßig in Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, u. a. in zwei Staffeln der preisgekrönten Serie »Stromberg«.

Inszenierungen mit Angelika Richter

Ivanov / Arno Declair
von Anton Čechov / aus dem Russischen von Peter Urban / Fassung von Karin Beier und Rita Thiele
Regie: Karin Beier
Macbeth / Lalo Jodlbauer
nach William Shakespeare
Regie: Karin Henkel
Songs For Joy / Anne Backhaus
Konzept, Musik und Inszenierung: Jacques Palminger und Carsten »Erobique« Meyer
Aufarbeitung der Zukunft / Julia Oschatz
von Kurt Schwitters
Regie: Naemi Friedmann
Das Goldene Vlies / Klaus Lefebvre
von Franz Grillparzer
Regie: Karin Beier
Der Geheimagent / Thomas Aurin
von Joseph Conrad
Regie: Frank Castorf
Der Idiot / Klaus Lefebvre
nach Fjodor Michailowitsch Dostojewski / übersetzt von Swetlana Geier / Spielfassung: Karin Henkel und Rita Thiele
Regie: Karin Henkel
Der Kaufmann von Venedig / Matthias Horn
Komödie von William Shakespeare / in einer Übersetzung von Werner Buhss
Regie: Karin Beier
Die Jagdgesellschaft / Matthias Horn
von Thomas Bernhard
Regie: Herbert Fritsch
Die Rasenden / Klaus Lefebvre
von Agamemnon / Elektra / Die Eumeniden Nach Aischylos / von Hofmannsthal
Regie: Karin Beier
Die Rasenden / Klaus Lefebvre
Nach Euripides / Sartre / Aischylos / von Hofmannsthal / Spielfassung: Karin Beier, Rita Thiele / Premiere
Regie: Karin Beier
Die Räuber der Herzen / Thomas Aurin
nach Friedrich Schiller
Regie: Bonn Park
Rossmann / Hirschhausen
In Kooperation mit dem Harbour Front Literaturfestival
Günther Gründgens / Matthias Horn
Musikalischer Festakt von Barbara Bürk und Clemens Sienknecht
Hysteria / David Baltzer
nach Motiven von Luis Buñuel
Regie: Karin Beier
Jeeps / Thomas Aurin
von Nora Abdel-Maksoud
Regie: Heike M. Goetze
J’accuse! / Thomas Aurin
von René Pollesch
Regie: René Pollesch
Lärm. Blindes Sehen. Blinde sehen! / Matthias Horn
von Elfriede Jelinek
Regie: Karin Beier
Passionsspiele / Sinje Hasheider
Regie: Bastian Reiber
Probleme Probleme Probleme / Thomas Aurin
von René Pollesch
Regie: René Pollesch
Rotkäppchjen / Sinje Hasheider
von Martin Mosebach / mit Texten von Valerie Solanas, Ulrich Horstmann und anderen
Regie: Martin Höfermann
Schuld / Klaus Lefebvre
nach Fjodor Michailowitsch Dostojewski
Regie: Karin Henkel
Schuld und Sühne / Klaus Lefebvre
nach Fjodor M. Dostojewski / Deutsch von Swetlana Geier und Hermann Röhl
Regie: Karin Henkel
Tartare Noir - Thomas Aurin
Eine Groteske nach Motiven von Thomas Peckett Pres
Regie: Karin Beier
Trilliarden / Klaus Lefebvre
von Ingrid Lausund
Regie: Ingrid Lausund