Michael Weber / Werner Bartsch
Richard the Kid and the King / Monika Rittershaus
Der Geheimagent / Thomas Aurin

Geboren 1958 in Hamburg. Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg. Es folgten Engagements u. a. am Thalia Theater Hamburg, Staatstheater Stuttgart, Schauspielhaus Bochum, Schauspielhaus Zürich, Burgtheater Wien, am Königlichen Theater Kopenhagen und von 1996 bis 2000 als festes Ensemblemitglied am Deutschen Schauspielhaus. Daneben viele Rollen in Film und Fernsehen.

In der Spielzeit 2007-08 holte Karin Beier ihn ans Schauspiel Köln, wo er in zahlreichen ihrer Inszenierungen mitspielte und auch mit Herbert Fritsch, Karin Henkel, Jürgen Kruse und Antonio Latella arbeitete. 2009 veröffentlichte er sein Kinderbuch »Die Wolke Wolfgang« und 2014 seinen Roman »Martha«. Außerdem ist er als Regisseur tätig. Im Rangfoyer war seine Inszenierung »Aufbruch / Inqilab« von Michael A. Müller zu sehen.

Seit der Spielzeit 2013-14 gehört Michael Weber wieder zum Ensemble des Deutschen SchauSpielHauses.

Inszenierungen mit Michael Weber

Anatomie eines Suizids / Stephen Cummiskey
von Alice Birch
Regie: Katie Mitchell
Das Schloss / Thomas Aurin
von Franz Kafka
Regie: Viktor Bodo
Der Geheimagent / Thomas Aurin
von Joseph Conrad
Regie: Frank Castorf
Der Kirschgarten / Stephen Cummiskey
nach Anton Čechov / mit Texten von Dawn King
Regie: Katie Mitchell
Die acht Oktavhefte / Rocket & Wink
von Franz Kafka
Regie: Thom Luz
Macbeth / Lalo Jodlbauer
nach William Shakespeare
Regie: Karin Henkel
Richard the Kid and the King / Monika Rittershaus
nach William Shakespeare / Fassung von Karin Henkel, Sybille Meier und Andrea Schwieter / Mit Texten aus »Eddy the King« aus »Schlachten!« von Tom Lanoye und Luk Perceval / Deutsch von Rainer Kersten
Regie: Karin Henkel
Der Sturm / Thomas Aurin
nach William Shakespeare in einer Spielfassung von Maja Kleczewska und Lukasz Chotkowsk
Regie: Maja Kleczewska
Der goldene Handschuh / Sinje Hasheider
von Studio Braun nach dem Roman von Heinz Strunk
Regie: Studio Braun
Der haarige Affe / Thomas Aurin
von Eugene O'Neill
Regie: Frank Castorf
Die Jungfrau von Orleans / Matthias Horn
von Friedrich Schiller
Regie: Tilmann Köhler
Die Kassette / Thomas Aurin
von Carl Sternheim
Regie: Herbert Fritsch
Die Ratten / Klaus Lefebvre
von Gerhart Hauptmann
Regie: Karin Henkel
Die Schule der Frauen / Thomas Aurin
von Molière / Übersetzt und bearbeitet von Sabrina Zwach
Regie: Herbert Fritsch
Die Stadt der Blinden / Marcel Urlaub
nach dem Roman von José Saramago / Fassung von Kay Voges, Bastian Lomsché und Matthias Seier / Deutsch von Ray-Güde Mertin
Regie: Kay Voges
Die Stadt der Blinden / Marcel Urlaub
Heiner Müller: Warten auf nichts oder Das schwarze Loch
Die Stadt der Blinden / Marcel Urlaub
Naomi Klein: »Die Entscheidung. Kapitalismus vs. Klima«
Jed Martin / Sinje Hasheider
Idee und Konzept: Anita Schmid, Christoph Luser
Regie: Christoph Luser
König Artus / Matthias Baus
von Markus Bothe
Regie: Markus Bothe
Passionsspiele / Sinje Hasheider
Regie: Bastian Reiber
Pastor Ephraim Magnus / Matthias Horn
von Hans Henny Jahnn
Regie: Frank Castorf
Pension zur Wandernden Nase / Thomas Aurin
nach »Die Spieler«, »Die Nase« und anderen Texten von Nikolaj Gogol, bearbeitet von Péter Kárpáti / Deutsch von Sandra Rétháti
Regie: Viktor Bodo
Pfeffersäcke / Klaus Lefebvre
STRAHLENDE VERFOLGER. - von Elfriede Jelinek
Regie: Karin Beier
Reich des Todes / Arno Declair
von Rainald Goetz
Regie: Karin Beier
Robin Hood / Kerstin Schomburg
Ein Familienstück von Markus Bothe und Nora Khuon
Regie: Markus Bothe
Stalker / Marcel Urlaub
nach Andrei Tarkowski & Arkadi und Boris Strugatzki / Fassung von David Czesienski und Bastian Lomsché
Trilliarden / Klaus Lefebvre
von Ingrid Lausund
Regie: Ingrid Lausund
Versuch über die Pubertät / Maurice Kohl
nach dem Roman von Hubert Fichte
Regie: Sebastian Kreyer
Warten auf die Barbaren / Thomas Aurin
von J. M. Coetzee / Theaterfassung von Maja Kleczewska und Lukasz Chotkowski